91 Gedanken zu „Anmeldung

  1. Alle Schaniere geölt. Blutgeld gezahlt. Warte nur noch auf die Startnummer.
    Dann kann es endlich los gehen.

  2. 4 Max’auer Blutsauger konnten sich mit dem Firefox 39 anmelden 🙂

  3. Moin moin Hafenbehörde, ich kann hier trotz IE11 die Anmeldung nicht abschicken. Habe leider keine Möglichkeit einen anderen Browser zu installieren 🙁 was ist da los ? warum darf der „Klappbautermann“ nicht an Bord ???

  4. Wie lange muss man denn rechnen bis die Bestätigung für den Geldeingang kommt?

  5. Klappwatch – Die Rettungsschwimmer von Maikammer Beach sind angemeldet.
    Einem sicheren Verlauf der Veranstaltung steht somit nichts mehr im Wege.
    Auch Nichtschwimmer werden wir erfolgreich in den Kalmithafen schleppen!

    Eure blonde C.J. – Lifeguard Maikammer Beach

  6. Junge schalt nie wieder???????????????
    Hihi, ich darf schalten…………………………………….weil ich ein Mädchen
    bin………………………

  7. Ich bin angemeldet. Leinen los. Man sieht sich am 06.09. !!!

  8. Ahoi an die Gestande des Kalmit,

    die Supporter von Kapitän Ah-Klapp wolllen an Bord. Denkt an die Frauenquote und gebt den lieblichen Klixen eine Chance sich anzumelden.
    Mit klapprigem Gruß
    eine der beiden Klixen

  9. „Käbden Schaltnid“ und seine Matrosen sind zum Auslaufen bereit. Öffnet die Fässer voll Rum!!!

  10. Hallo liebe Klappbautermänner,
    wann kann ich denn nun meinen Klappkutter offiziell mit ner Startnummervoranmeldungsreservierungsnummer ausstatten!?

    Die Vorfreude ist im Moment unerträglich…..

    Gruß und AHOI

  11. Ahoi Matrosen!
    Hasi ist vom Elbe Trainingslager mit anschließendem Verklapp Leistungstest in St. Pauli & Fischmarkt zurück.
    Wann wird der Kalmit Hafen nun geöffnet?
    🙂 🙂 🙂

  12. Petri heil

    Wie umwerfend ist das denn,
    Gleichgesinnte klappiraten..
    Komme gerade von ner ziemlich feuchten Tour zurück..ihr versteht es vermutlich..das hochgefühl auf dem klapprad durch den sommerregen viezen.
    Gibt es echt klappradtreffen?
    Bin anfang September noch im Urlaub würde mich aber über infos zum vernetzen freuen!

    Ahoi
    Spricky aus dem Süden

  13. …ich befürchte wir ertrinken, wenn nicht bald Rettung naht!

  14. Logbuch TS Sirius, 26.07.2014
    50,125° nördliche Breite, 8,90 östliche Länge
    Wetter: 29°C, der Wind weht mäßig aus östlicher Richtung, 80% Luftfeuchtigkeit
    Es sind bereits 26 Tage vergangen, seit wir auf Grund gelaufen sind. Die Vorräte drohen langsam auszugehen. Ich habe veranlasst, die täglichen Rationen Wasser und Essen zu beschränken, dafür lasse ich zweimal täglich Rum ausschenken.
    Ich befürchte eine Meuterei. Sollten unsere monatelangen Vorbereitungen vergeblich gewesen sein? Auch heute kam keine Nachricht von unserer Pfälzischen Königlichen Admiralität. Wenn keine Hilfe kommt werden wir bald verhungern!
    Haddock
    Kapitän

  15. Hallo klappteam
    Gibt es eine Meuterei auf der Kalmit oder hat Euch eine Monsterwelle erwischt?
    Die Klapptoman(n)en Meute steht bereit wann geht es los mit der Anmeldung ?
    Gruß Käpt’n Bonny and Crew

  16. Logbuch TS Sirius, 24.07.2014
    50,125° nördliche Breite, 8,90 östliche Länge
    Wetter: 29°C, der Wind weht mäßig aus östlicher Richtung, 80% Luftfeuchtigkeit
    Es sind bereits 24 Tage vergangen, seit wir auf Grund gelaufen sind. Die Vorräte drohen langsam auszugehen. Das Wasser beginnt zu faulen. Ich habe veranlasst, die täglichen Rationen Wasser und Essen zu beschränken, dafür lasse ich zweimal täglich Rum ausschenken. Die Stimmung der Mannschaft wird zunehmend angespannter. Besonders die Maschinisten im Kesselraum lassen ihrem Unmut freien lauf. Heute morgen wollte der 1.Offizier sogar eines der Raketenboote mit dem Kommentar zu Wasser lassen „Die Dinger brauchen wir eh nicht mehr“.
    Ich befürchte eine Meuterei. Sollten unsere monatelangen Vorbereitungen vergeblich gewesen sein? Auch heute kam keine Nachricht von unserer Pfälzischen Königlichen Admiralität. Wenn keine Hilfe kommt werden wir bald verhungern!
    Haddock
    Kapitän

  17. Logbuch TS Sirius, 23.07.2014
    50,125° nördliche Breite, 8,90 östliche Länge
    Wetter: 29°C, der Wind weht mäßig aus östlicher Richtung, 80% Luftfeuchtigkeit
    Es sind bereits 23 Tage vergangen, seit wir auf Grund gelaufen sind. Die Vorräte drohen langsam auszugehen. Das Wasser beginnt zu faulen. Ich habe veranlasst, die täglichen Rationen Wasser und Essen zu beschränken, dafür lasse ich zweimal täglich Rum ausschenken. Die Stimmung der Mannschaft wird zunehmend angespannter. Besonders die Maschinisten im Kesselraum lassen ihrem Unmut freien lauf. Heute morgen wollte der 1.Offizier sogar eines der Raketenboote mit dem Kommentar zu Wasser lassen „Die Dinger brauchen wir eh nicht mehr“.
    Ich befürchte eine Meuterei. Sollten unsere monatelangen Vorbereitungen vergeblich gewesen sein? Auch heute kam keine Nachricht von unserer Pfälzischen Königlichen Admiralität. Wenn keine kommt werden wir bald verhungern!
    Haddock
    Kapitän

  18. ahoi.
    hab gerade meine anmeldung per flaschenpost in die queich geschmissen.
    wehe ich steh nicht auf der liste…. !!!
    klappitain zu lande
    franz ohne schalt und hebel

  19. Ist in nächster Zeit Land in Sicht? Ich fahre nämlich demnächst in Urlaub, mit eingeschränktem Internetzugang, und möchte die Anmeldung nicht verpassen. Nicht dass ich aus dem Urlaub komme und alle Startplätze sind schon vergeben. Ahoi!

  20. Ernsthafte Frage, wann macht Ihr die Anmeldung auf? Ich möchte mit meinen beiden Jungs (aus Frankfurt und München) starten!

  21. Get dat nu endlich ma los mit die Anmeldung, oder watt?!

  22. Hoffentlich gehts dem Havaristen bald besser ? !
    Wird Zeit das der Kessel ordentlich angeheizt wird, der Pott auf touren kommt.
    Bin dann mal weg ins St. Pauli Trainingslager Ritze 🙂
    Hasi

  23. moin leev Lüüd, moin leeven Havenmeester!
    Mien Kudder leggt up Reede un we wull´n verbindlichen Platz an´er Mole reservieren. Wat is nu mit Anmeldung?

    mit leeven Gruss, Vormann Xasen

  24. Was ist los mit der Crew? Ich würde den Schiffszimmermännern mal eine ordentliche Portion Rum austeilen, damit sie in die Gänge kommen.
    Meine Klapprad-Karavelle liegt noch in der Werft und braucht endlich einen planungssicheren Termin.

  25. Nun warten wir schon 14 Tage auf den offziellen Start. Queequeg hat meine Harpune geschärft und unser Zimmermann mein Holzbein frisch imprägniert. Die lieblichen Rheintöchter bewachen noch immer die güldenen Klapprösser. Aber hier tut sich nix.
    Nur Moby Klick freut sich,weil die Jagd nicht startet. Daher sagt geschwind, wann, ja wann kommt Euer Systemadminstrator wieder zurück?

  26. Zur Ausrichtung der Saarlandmeisterschaften melden sich erstmals 2 Saarländer an. Trainingslager vorher in Hamburg und an der Elbe.

  27. Bitte Bitte Anmeldung aufmachen!
    Hasi verduftet mit seinem Schleppkahn an die Elbe, ist ab Sa. 17.07. offline. Wer weiß wie lange die Kahnfahrt von Dresden bis zum Zielbier im Klapp Lokal Ritze St. Pauli dauert…?

  28. Gestern erhielt ich eine Flaschenpost vom Obermatrosen des KKC, mit der Aussage: „dass die Anmeldung in Kürze in See sticht“. Also geht’s vielleicht doch bald los. Ahoi!

  29. Kann man denn zumindest ne gaaaaaanz ungefähre Einschätzung dazu bekommen, ab wann die Anmeldung wieder funktionieren könnte? Es wäre ganz doof, wenn man sich für ne Weile in den Fahrradurlaub verdünnisiert und dann feststellen muss, das Schiff ist ausgebucht.

  30. Hängt das mit der Klimaveränderung – sprich abschmelzen der Polkappen – zusammen und die Kalmitkuppe ist möglicherweise eine Insel

  31. Ist die Kalmit etwa den Fluten zum Opfer gefallen? Klimaerwärmung usw.?!

  32. Nu aba Feuer unter den Kessel – Sex machine ist bereit zum auslaufen – scharrt gewaltig mit der Schraube auf dem Trockendock.
    Matrosen Ahoi
    Hasi

  33. Quack, quack, ich würde jetzt doch gerne anheuern und auslaufen.
    Los -> Segel hissen

  34. Verklappt und zugeschidd!
    Was, beim Klabaudermonn, is donn mit de Onnmeldung los?

  35. Ahoi, ist schon Land in Sicht für die Anmeldung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.