Assremer Kerwe: Klappradfahrer beim längsten Umzug der Pfalz!

Elf durchtrainierte Klappradsportler beteiligten sich am legendären Assremer Kerwe-Umzug. Mit fast 50 Kilometern Länge war es dieses Jahr der längste Umzug aller Zeiten. Böse Zungen behaupten, das lag daran, dass die  rieslingschorlegeschwängerten Spitzenathleten die Strecke gleich dreifach bewältigten….ganz nach dem Motto: Äner geht noch! Unter der souveränen Führung von Kerweborsch Schmittewalter wurden 100 Liter Spitzen-Rosé (EU-Standart!) an die Fahrer und ein kleiner Teil an die frenetisch klatschenden Zuschauer ausgeschenkt. Großen Anklang fanden auch die großzügig verteilten Nescafé-Probepackungen. Ein toller Auftakt zur Klapprad-Saisoneröffnung und quasi das Vorspiel zum Kalmit-Klapprad-Cup am 4. September 2010!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.