Assremer Kerwe-Umzug: 5000 Gummis verteilt, droht Geburten-Knick?

Der Assremer Kerwe-Umzug war für die teilnehmende Klapprad-Truppe wieder ein voller Erfolg. 5000 Kondome „London feucht, 2. Wahl“ und 50.000 Bonbons wurden an die Zuschauermassen verteilt. Präsidentenbruder Jan aus Erbes-Büdes-Dingens setzte noch einen drauf und schenkte Rheinhessen“wein“ aus seinem Eimer aus. Die ausgetrockneten Einwohner dankten es ihm. Heiner B. (71): „Letztes Jahr gabs EU-Gesöff, das war noch viel schlimmer! Ich hab‘ ja eh‘ nicht mehr lange…“. Tandemfahrer Ralf war als England-Hooligan angetreten und leerte die erste Flasche Spätlese bereits am Start auf Ex…Sein Hooligan-Kumpel und Kerweborsch Smithwalt verteilte mit Frack und Zylinder den restlichen Stoff an die Zuschauer. Im Vordergrund stand natürlich wieder die Päsentation der schaltungsfreien Klapprad-Kultur und die Ankündigung des 20. Kalmit-Klapprad-Cups am 3. September in Maikammer, der Alkoholgenuss war mehr oder weniger zweitrangig.

[nggallery id=71]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.