Kategorien
Die Rennleitung informiert Presse

Schiebung beim KKC 2003!

Nachdem Nacked-Klapp-Rider schon im Jahre 2001durch “Schiebung” in die Kritik geraten war, wurde der Redaktion unlängst dieses Beweisfoto zugespielt.

 

 

Kategorien
Starter

Starter 2003

Heldinen und Helden 2003

Blonde Barbara

Augenfarbe Blond
Vorbild Frank E.
Ich hasse Uschi
Ich mag rasierte Männerbeine
Hobbies Neue Post lesen
Angemeldet 09.03.2003 11:01:16
   

Kategorien
Presse

Biker Mitglied zu Deutschlands Klapprad-Star gewählt

Pressemitteilung Biker Club Speyer 8. September 2003
Beim 12. Rennen um den Kalmit-Klapprad-Cup, der Dudenhofener Kilianer-Weinbruderschaft, nahmen von insgesamt 46 Akteuren 10 Biker Mitglieder teil.

Kategorien
Presse

„Lila Baron“ und „King Elvis“ strampeln um die Wette

Die Rheinpfalz 10. September 2003 (Ausgabe Neustadt an der Weinstraße)
MAIKAMMER: Ohne Gangschaltung auf den Berg beim „Kalmit-Klapprad-Cup“ – Räder zum Teil vom Speicher geholt
VON UNSERER MITARBEITERIN CHRISTINE BREHM

> Mit voller Kraft stemmen sie sich auf die Pedale und wuchten die gnadenlose Übersetzung über rund 400 Höhenmeter hinauf auf die Kalmit. Wie bei der Tour de France quälten sich am vergangenen Samstag die 48 Starter beim kuriosen „Kalmit-Klapprad-Cup“ über die sechs Kilometer lange Strecke. Nicht nur der sportliche Erfolg, sondern Spaß und Auffallen standen im Vordergrund.

Kategorien
Presse

Rekord an der Kalmit

Die Rheinpfalz 8. September 2003
DUDENHOFEN: Erk gewinnt den Klapprad-Cup
Sieger des 12. Klapprad-Rennens um den Kalmit-Cup (wir berichteten) wurde am Samstag der Triathlet Frank Erk aus Speyer. Der spurtstärkste Fahrer legte die sechs Kilometer lange Strecke vor rund 150 Zuschauern in 19 Minuten 36 Sekunden zurück und stellte damit eine neue Rekordzeit auf.

Kategorien
Ergebnisse

Klapprad-Cup der Rekorde 2003

Rekordteilnehmerzahl, Rekordzeiten, Rekordmuskelkater


Hier sind die Ergebnisse

Kategorien
Bilder und DVD

Im Ziel 2003

Geschlagen: Klingmoster

Kategorien
Bilder und DVD

Bilder vom Rennen 2003

Wieder im Sattel:
Karl Klapp drei Wochen nach seiner Wadentransplantation kurz vor seinem 2ten Platten.

Kategorien
Bilder und DVD

Vor dem Start 2003

Zur Kalmit – wo geht’s lank?

Kategorien
Presse

Mit dem Klapprad auf die Kalmit

Die Rheinpfalz 2. September 2003
DUDENHOFEN: Kilianer-Weinbruderschaft organisiert Bergrennen mit Drahteseln ohne Schaltung

Mit einer Rekordzahl von Startern rechnen die Organisatoren des kuriosen „Kalmit-Klapprad-Cups“, der am Samstag, 6. September, bei Maikammer zum zwölften Mal ausgetragen wird. Veranstalter ist die Kilianer-Weinbruderschaft in Dudenhofen um Peter Zürker und Christoph Flörchinger. Sie erwarten etwa 40 bis 50 Radsport-Athleten aus der gesamten Bundesrepublik.