Kalmütli-Gipfeli: KKC künftig in Liechtenstein??

Gutbetuchte Liechtensteiner Klappradfahrer planen die Verlegung des KKC in das nahgelegene Steuerparadies. Aufgrund des hohen Fahnungsdruckes des BND’s scheuen einige besserverdienende Klappradler die diesjährige KKC-Teilnahme und haben schon einen Berg als Kalmit-Ersatz auserkoren: Den 3352 m hohen Kalmütli-Gipfeli. Dagobert Dummhinkel, die treibende Kraft der Kalmütli-Fraktion: „Geld regiert die Welt! Wir lassen uns vom deutschen Fiskus nicht mehr ans Bein pissen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.