Motto 2017: Make Klapprad great again?

Die Vorbereitungen zum Kalmit-Klapprad-Cup laufen auf vollen Touren.

Bei der Wahl des Mottos für das nächste Jahr liegt der Vorschlag

MAKE KLAPPRAD GREAT AGAIN

zur Zeit vorne.
Kurz nach Bekanntwerden des Zwischenstands wurden Klapprad-Anhänger beim Füllen ihrer Haarspray-Tanks beobachtet.
Noch ist die Motto-Entscheidung offen. Bis zur Verkündigung des endgültigen Motos müssen wir noch bis Mariä Lichtmess warten.

make-klapprad-great-again

 

Motto proclama sulla Festa della Repubblica

Oggi, festa della Repubblica, si proclamerà il motto per 25. Kalmiti-Klappbicicletta-Cup.
Il nostro musicista Jimi Salvatore Hering con la sua Klappbicicletta Experience annuncerà lo slogan per la gara anniversario.

Anche quest’anno ci sarà una richiesta su Internet. Inoltre, abbiamo preparato le scarpe di cemento per i conducenti neri.
Avviare l’applicazione internet è la morte di Francesco Baracca 19 giugno puntualmente alle 20:15

arrivederci

Mottoverkündigug Jimi Hering


Mottoverkündigung am Tag der Republik

Heute am Tag der Republik werden wir das Motto zum 25 Kalmit-Klapprad-Cup verkündigen.
Unser Musikant Jimi Salvatore Hering mit seiner Klapprad Experience wird das Motto zum Jubiläums-Rennen bekannt geben.

Auch in diesem Jahr wird es eine Anmeldung über das Internet geben. Außerdem haben wir für Schwarzfahrern die Betonschuhe vorbereitet.
Start der Internet-Anmeldung ist am Todestag von Francesco Baracca am 19. Juni pünktlich um 20:15

Termine 2016: Motto, Anmeldung und Rennen

Mottoverkündigung

In 25. Jubiläumsjahr des Kalmit-Klapprad-Cups wird es ein ganz besonderes Motto geben. Die Rennleitung hat seit Monaten an dem Motto gefeilt. Die Verkündigung wird am „Tag der Republik“ stattfinden.

Start der Anmeldung

Auch in diesem Jahr wird es eine Anmeldung über das Internet geben. Außerdem haben wir für Schwarzfahrern eine Sonderbehandlung vorbereitet.
Start der Internet-Anmeldung ist am Todestag von Francesco Baracca am 19. Juni pünktlich um 20:15

Kalmit-Klapprad-Cup

Zum 25ten Mal – erster Samstag im September – 3. September 2016. In diesem Jahr werden wir ein riesen Fest feiern.

Termine 2015

Das Jahr 2015 wird auch wieder ein spannendes Klapprad-Jahr.
Heute ist Mariä Lichtmess und der Pfälzer-Klappverein hat immer noch kein Motto für das Jahr des Schafes herausgegeben. Wegen Umstellung auf LED wird Lichtmess auf Mariä Verkündigung verschoben.
Deshalb die hier wichtigsten Termine:

  • Aschermittwoch- 18. Februar 2015
    Beginn Schaltungs-Fasten
  • Mariä Verkündigung – 25. März 2015
    Bekanntgabe des Mottos zum Kalmit Klapprad Cup 2015
  • Tag der Arbeit – 1.-2. Mai
    World-Klapp – 24 Heures Du Schopp
  • Fronleichnam – 4. Juni 2015
    Start der Internet-Anmeldung zum Kalmit Klapprad Cup 2015
  • Tag der Workaholics – 5. Juli 2015
    Klapprad-Umzug in Assenheim
  • Erster Samstag im September – 5. September 2015
    Kalmit Klapprad Cup 2015

Das Motto 2014: Junge, schalt‘ nie wieder

Alfons KKC Motto 2014Die Rennleitung hat im Zusammenarbeit mit dem ADAC eine große Umfrage zum Motto 2014 gestartet.
Mehr als 3.000.000 Teilnehmer haben sich eindeutig für das Motto des 23. Kalmit Klapprad Cup 2014 ausgesprochen.

Heute, pünktlich zu Mariä Klappmess wurde das Motto auf dem Kalmitgipfel verkündet:

Motto 2014 wird an Mariä Lichtmess verkündet

Die Rennleitung gibt bekannt, dass das Motto des Kalmit-Klapprad-Cups 2014 verkündet wird.

An Mariä Lichtmess (2. Februar 2014) um 11 Uhr wird das Motto direkt an der Kalmithütte bekannt gegeben.

Alle, die mit einem Schifferklavier an der Hütte auftauchen, haben einen Linie Aquavit frei!

In 2014 rufen wir zum Klapprad-Treff an jedem ersten Sonntag um 11 Uhr an der Kalmit-Hütte auf.

 

Motto 2013 steht fest

Die Rennleitung hat das Motto für den Kalmit Klapprad Cup 2013 festgelegt.
Allerdings müssen noch einige Formalitäten eingeholt werden und das Motto muss auch noch von „ganz oben“ abgesegnet werden.

Deshalb wird das Motto pünktlich am

11. Mai 2013 um Punkt 12 Uhr

bekanntgegeben.

Wer´s klappt, werd seelisch!

Hallelujah! Das Motto für 2012 ist gewählt

Mini-Stranten auf Mini-Rädern:

Wallfahrt auf einem bunten Blumenteppich zum heiligen Kalmit-Gipfel – Start in Sankt Maikammer. Die letzten 500 Meter kniend.
Zur Teilnahme sind nur sittlich gereifte Menschen zugelassen, die in einem strengen 20-Zoll-ibat leben – Adamskostüm wird empfohlen.
So wie unser chrischdliches Sprischword sacht: “Wer´s klappt, werd seelisch!”
Dies wird ein christliches Rennen an dem Heilige, Nonnen, Pfarrer, aber auch Teufel und Teufelinnen mitfahren können.
Ein solches Motto sind wir unserer abendländischen Kultur schuldig.
Bei diesem Motto braucht sich niemand um den Letztplatzierten Sorgen machen, denn die Letzten werden die Ersten sein und so weiter…
Außerdem geht eher ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Duomaticfahrer in den Himmel kommt.
Am Start wird euch erst das Kirchgeld und dann die Beichte abgenommen, und im Ziel gibt es die letzte Ölung mit WD-40. Der St. Blasius-Segen ist an(ge)dacht.
Obacht – Duomatic-Fahrer werden am Gipfel gesteinigt, oder, wer’s möchte, gerne auch gescheiterhauft. Optional wird ein Exorzist im Einzelfall einige Schaltungsaustreibungen durchführen.
Im Ziel werden wir dann auf der Kalmit-Hütte Wasser in  Wein verwandeln. Danach geht die große Weltuntergangsparty los. Don Klappillo und Klappone werden auch da sein.

Brüderliche Grüße und dass sich euer Rosenkranz nie in den Speichen verfangen.

Erklappet!

PS: Details folgen in unserer Zeitung dem Klappturm.