Das Zirkusprogramm 2017

Liebe Dompteusen, Akrobaten und Zirkuspferde,

Zum 26. Kalmit-Klapprad-Cup gastiert der Circus Kalmit in Maikammer. In einem großen Zirkuszelt auf dem Startparkplatz beginnt die große Vorstellung nach dem Rennen mit unseren treuen Klappellen „Jimi Hering Klapprad Experience“ und den „Hot Four“.

Im Zirkuszelt servieren wir Spezialitäten aus der Klapprad-Küche, Wein und italienisch-sizilianisches Eis aus Maikammer. Am Freitagabend beginnen wir mit einer Löwenfütterung auf dem Startparkplatz ab 19 Uhr.

Das Ziel ist, wie bereits im letzten Jahr, auf dem Kalmit-Parkplatz.

Sobald alle Akteure im Ziel angekommen sind, laufen wir zurück zum Start zur großen Vorstellung im Zirkuszelt und lassen es ordentlich krachen.

Das Programm zum 26. Kalmit-Klapprad-Cup 2017

Freitag 1. September
19:00 Generalprobe und Löwenfütterung
Ab 19 Uhr treffen sich das Zirkuspersonal und Zuschauer zur Generalprobe. Eros Kellerottis Küchenzirkus führt die Löwenfütterung.
Samstag 2. September
11:00 – 14:00 Ausgabe der Eintrittskarten und Startnummern Fototermin der Starter vor dem Zirkuszelt
14:00 Ende der Startnummernausgabe
14:30 – 18:00 Sperrung der Kalmit-Straße für Autos und Fahrräder ohne Scharnier
15:00 Start des Kalmit-Klapprad-Cups
15:05 Start für Teilnehmer mit unrasierten Beinen
15:19 – 16:30 Zielankunft auf dem Kalmit-Parkplatz
Eine Tränke für die Tiere und Scharniere ist in Betrieb
16:30 – 17:30 Zirkuskarawane
Die Zirkuskarawane zieht los vom Ziel zum Zirkuszelt am Startparkplatz
16:00 – 18:00 Zirkusmusik
Die Hot Four spielen im Zirkuszelt am Startparkplatz
18:00 Siegerehrung vor dem Zirkuszelt
18:30 – 20:30 Circus-Kalmit-Disco
Der Zirkusdirektor spielt persönlich in der Manege
Jimi Hering Klapprad Experience


Tierfütterung
Das Füttern von fremden Tieren ist nicht gestattet!

Tierkot auf der Strecke
Bitte tretet nicht in Tierkot auf der Strecke, sonst kommt ihr nicht ins Zirkuszelt rein!

Klappradtraining an der Kalmit
Die Rennleitung weist freundlich darauf hin, dass an der Kalmit weiterhin ein absolutes Klapprad-Training-Verbot außerhalb der offiziellen Trainingstermine herrscht.

Zuwiderhandlungen sind sofort der Rennleitung zu melden.

Kein Parken auf dem Startparkplatz
Wie im letzten Jahr ist auf dem Startparkplatz kein Parken möglich. Bitte
weicht auf den P1 (BG Parkplatz) aus und kommt per Klapprad zum Start, um Autoverkehr
zu vermeiden.

Auch der Kalmit-Parkplatz wird komplett für Autos gesperrt sein.

Musik
Der Klapprad-Cup kommt seinem Bildungs- und Kulturauftrag nach. Unsere Lieblingsbands sind dabei und heizen uns ordentlich ein.
Zuerst die Kapelle Hot Four mit dem Vorspiel und dann der Ausputzer Jimi Hering Klapprad Experience

Ehrungen

  • Alle Kinder – unser Klappradnachwuchs – bekommen eine Medaille
  • Jüngster Einzelfahrer
  • Ältester Teilnehmer
  • Teilnehmer mit den schärfsten Outfits
  • Die schnellsten Teilnehmerinnen und schnellsten Teilnehmer
  • Das schnellste Tandem

Ausgabe Startnummern
Die Startnummern werden von bis
11-14 Uhr ausgegeben am Startparkplatz in Maikammer.

Die Nummern werden blockweise ausgegeben. Ihr müsst bei der Abholung eure
Startnummer kennen!

Kontrollen am Start
Auch in diesem Jahr behält sich die Rennleitung Kontrollen der Klappräder und der Starter vor. Nur Menschen, Tiere oder Scharniere dürfen an den Start gehen.

Foto-Termin
Alle Akteure können sich fotografieren lassen.

Bitte begebt euch NACH der Ausgabe der Startnummern zügig mit eurem Klapprad
zum Foto-Shooting. Diese Aktion ist sehr zeitkritisch – bitte beeilen.

Gepäcktransport

Bei der Startnummernausgabe gibt es Beutel. Ihr könnt leichtes Gepäck
darin verstauen und abgeben. Wir fahren die Beutel zum Start. Dort können sie
gegen Vorzeigen der Startnummer abgeholt werden.

Dr. Klapp
Am Startparkplatz in Maikammer (1)
wird Doktor Klapp bis 14 Uhr für Klappräder sorgen, die noch technische
Defekte aufweisen.

Besenwagen
Am Ende des Fahrerfeldes fährt ein
Besenwagen, der die Letzten aufsammelt oder bei technischen Defekten hilft.

Medizinische Versorgung
Das DRK ist im Ziel und ein Wagen fährt am Ende des Fahrerfeldes.

Startnummern und Zeitmessung
Die Zeitmessung erfolgt über Kameras im Ziel. Bitte heftet eure Startnummer sichtbar an den Lenker.
Fahrt einzeln durch das Ziel, damit die Kameras die Nummer erkennt.
Starter ohne Startnummer bekommen Besuch von Onkel Enzo Betone.

Achtung: Bitte nicht mit dem Klapprad zurück auf die
Rennstrecke fahren. Bitte stellt euch stattdessen an die Strecke und feuert die
Fahrer an.
Die Wasserflaschen bitte auch im Zielbereich zurückgeben.

Der Rückweg vom Ziel zum Start
Wir warnen ausdrücklich vor der Abfahrt mit dem Klapprad.
Ab 16:30 Uhr laufen wir gemeinsam als Zirkus-Karawane zurück und singen vorher einstudierte Zirkuslieder ab.
Die Strecke nach Maikammer ist bis 18 Uhr für Autos gesperrt.

Zuschauerinformationen

Bitte vermeidet unnötigen Autoverkehr. Bitte fahrt nicht im
Fahrerfeld mit Rädern ohne Scharnier mit – sowas will kein Zuschauer sehen.

Die Strecke wird ab 14 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Autofahrer sollten
frühzeitig (vor 14 Uhr) die Parkplätze (siehe Karte) an der Rennstrecke anfahren.

Besucher am Start sollten unbedingt den Parkplatz P1 (Ausschilderung RCI BG)
nutzen, um Staus zu vermeiden.

Am Pass (6) ist ein großes Zuschauerspalier. Parkt möglichst auf dem großen P5.

Im Fahrerfeld während des Rennens dürfen keine Räder ohne Scharnier fahren wegen den TV- und Filmaufnahmen.

Achtung: Der Kalmit-Parkplatz ist in diesem Jahr für Autos komplett gesperrt.

Tipp:
Um 13 Uhr hochfahren und auf P5 parken. Dann Wanderung zum Pass und Kalmit-Parkplatz.
Oder den Start beobachten und gleich unten am Startparkplatz bleiben und
feiern.

Parken
Bitte möglichst den Parkplatz 1 nutzen
(Ausschilderung RCI BG). Über eine kleine Wanderung erreicht ihr den Start (1).

Verkehrsregelung
Bitte befolgt die Anweisungen des Funkdienstes, um Staus zu vermeiden und freie Fahrt
für die Rettungsfahrzeuge zu ermöglichen.

Die Starter
facebook.com/KalmitKlappradCup

 

Il programma 2016

Ciao Pedalieri della Klappbicicletta,

der Kalmit-Klapprad-Cup werde 25! Deshalb große Festa fur die kleine Klapprad. In eine grande Festazelte auf die Parco Plazza della Start in Maikammerone.

Uffbasse: Due Bande Musicali famosi singe und spiele viel Musica dal vivo bis habe fertig.

„Jimi Salvatore Hering Klappbicicletta Experienza“ unde  Il Caldo Quattromache viel laut Musica.

Mangiare Campione Eros Kellerotti mache gute Esse und serviere delizioso Vino. Rosario Vitanza della Maikammerone komme mit Gelato-Auto e Pizza Angelo.

Pasta Palatina Festa am Freitag 19 Uhr auf Parco Plazza. Detailo programma lucci-lucci unne.

KKC 2016 Logo Pizza SchachtelPfälzer Klappverein schließt Klimapakt mit Umweltministerium:

In diesem Jahr werden alle Klappradfahrer einen Beitrag zur CO2 Einsparung leisten. Wir verzichten schweren Herzens auf die letzten 500 geschotterten Meter der Vorjahresrennstrecke.

Das Ziel wird oben auf den Kalmitparkplatz verlegt wo wir ausreichend Platz haben – die Polkappen werden es uns danken.

Sobald alle Pedalieri (Flasche leer) im Ziel angekommen sind, fahren wir zurück zum Start und schneiden dort unsere große Geburtstagstorte an und lassen es ordentlich krachen.

Freitag 2.9
19:00 Pasta Palatina Festa
Ab 19 Uhr gibt es Pasta im Zelt auffe Parco Plazza della Start
Samstag 3.9
11:00 – 14:00 Abhole di Startenummere e Foto cnipso, habe fertig
Parco Plazza della Start
14:00 Startnummere finito.
 14:30 – 18:00 Strada barriera de Via Klappia per automobile e bicicletta senza scharniera
 15:00  Starta di concorrenza su Via Klappia con grande Peng
 15:19 – 16:30  Arrivo montagna di Kalmiti (Flasche leer)
16:00 – 17:30 Spaghetti Polonaise
Alle Pedalieri gehe zusamme mit viel Musica per Pedes nunner zuruck auf Parco Plazza della Start.
 16:00 – 18:00 La musica
Bande Musicali famosi  Il Caldo Quattro su Parco Plazza della Start
18:00 Cerimonia de la Siegera e Siegeros su Parco Plazza della Start
18:30 – 20:30 La musica
Bande Musicali Jimi Salvatore Hering Klappbicicletta Experienza
su Parco Plazza della Start

Plakat Kalmit-Klapprad-Cup 2016 (PDF)

KKC 2016 Karte

Nuff uff montagna Kalmiti
Wie in jedem Jahr fahren wir auf unseren alten Klapprädern ohne Gangschaltung die 6km hoch auf die Kalmit.

Klappbicicletta Training su montagna Kalmiti
Training – was erlaube? Nix Training an Kalmiti sonst mit nuove Schuhe von Enzo Betone tauche gehe.

Attenzione! Neu in diesem Jahr
Zu unserem 25ten Geburtstag gibt es ein paar Veränderungen. Auf dem Startparkplatz werden wir in diesem Jahr vor und nach dem Rennen mit unseren kleinen Rädern feiern. Wir bauen Zelte und Bühne auf und sorgen neben Pizza, Pasta und Chianti auch für la Musica. Deshalb steht der Platz nur eingeschränkt zum Parken zur Verfügung. Bitte weicht auf den P1 (BG Parkplatz) aus und kommt per Klapprad zum Start, um Autoverkehr zu vermeiden.

Auch der Kalmit-Parkplatz wird komplett für Autos gesperrt sein. Dort machen wir den Arrivo de montagna Kalmiti. Vom Kalmiti Parco Plazza geht es dann zügig zurück zum Ausgangsort, wo die Siegerehrung und Geburtstags-Party stattfindet. Wir stoßen auf die ersten 25 Jahre Klapprad an.

Bande Musicali famosi
Der Klapprad-Cup kommt seinem Bildungs- und Kulturauftrag nach. Unsere Lieblingsbands sind dabei und heizen uns zum Geburtstag extra lang ein.
Zuerst die Il Caldo Quattro und danach Jimi Salvatore Hering Klappbicicletta Experienza

Ehrungen

  • Alle Kinder – unser Klappradnachwuchs – bekommen eine Medaille
  • Jüngster Einzelfahrer
  • Ältester Teilnehmer
  • Teilnehmer mit dem schärfsten Outfit
  • Die schnellsten Teilnehmerinnen und schnellsten Teilnehmer
  • Das schnellste Tandem

Zuschauerinformationen

Bitte vermeidet unnötigen Autoverkehr. Bitte fahrt nicht im Fahrerfeld mit Rädern ohne Scharnier mit – sonst Besuch von Onkel Enzo Betone.

Die Strecke wird ab 14:00 für den Autoverkehr gesperrt. Autofahrer sollten frühzeitig (vor 14Uhr) die Parco Plazzi (siehe Karte) an der Via Klappia anfahren.

Besucher am Start, sollten unbedingt den Parkplatz P1 (Ausschilderung RCI BG) nutzen, um traffico del stoppo zu vermeiden.

Am Passo (6) sind unsere Blondinas Italienas und sorgen für euch. Möglichst auf dem großen P5 parken.

Im Fahrerfeld während des Rennens dürfen keine Räder ohne Scharnier fahren wegen den TV und Filmaufnahmen.

Achtung: der Kalmit-Parkplatz ist in diesem Jahr für Autos komplett gesperrt.

Tipp:
Um 13 Uhr hochfahren und auf P5 parken. Dann Wanderung zum Passo und Parco Plazza de Kalmiti.
Oder den Start beobachten und gleich unten am Parco Plazza della Start bleiben und feiern.

Parken
Bitte möglichst den Parkplatz 1 nutzen (Ausschilderung RCI BG). Über eine kleine Wanderung erreicht ihr den Start (1) in Arterienweiler.

Verkehrsregelung
Bitte befolgt die Anweisungen des Funkdienstes, um Staus zu vermeiden und freie Fahrt für die Rettungsfahrzeuge zu ermöglichen.

Ausgabe Startnummern
Die Startnummern werden von bis 11-14 Uhr ausgegeben am Parco Plazza della Start in Maikammerone.

Die Nummern werden blockweise ausgegeben. Ihr müsst bei der Abholung eure Startnummer kennen – dazu habt ihr das „O sole mio – tutti completti“-E-Mail erhalten!

Kontrollen am Start
Auch in diesem Jahr behält sich die Rennleitung Kontrollen der Klappräder und der Pedalieri vor. Nur Italiener durfen an den Start gehen. Der italienische Reisepass muss bei Verlangen vorgezeigt werden.

Servizio Fotografico
Alle Pedalieri können sich fotografieren lassen.

Bitte begebt euch NACH der Ausgabe der Startnummern zügig mit eurem Klapprad zum Foto-Shooting. Diese Aktion ist sehr zeitkritisch – bitte beeilen.

Gepäcktransport

Bei der Startnummernausgabe gibt es Beutel. Ihr könnt leichtes Gepäck darin verstauen und abgeben. Wir fahren die Beutel zum Arrivo. Dort können sie gegen Vorzeigen der Startnummer abgeholt werden.

Dr. Klapp
Am Parco Plazza della Start in Maikammerone (1) wird Dottore Klapp bis 14 Uhr für Klappräder sorgen, die noch technische Defekte aufweisen.

Besenwagen
Am Ende des Fahrerfeldes fährt ein Besenwagen, der die Mingherlinos aufsammelt oder bei technischen Defekten hilft.

Medizinische Versorgung
Das DRK ist im Ziel und ein Wagen fährt am Ende des Fahrerfeldes.

Startnummern und Zeitmessung
Die Zeitmessung erfolgt über Kameras im Arrivo. Bitte heftet eure Startnummer sichtbar an den Lenker. Fahrt einzeln durch das Ziel, damit die Kameras die Nummer erkennt.
Pedalieri ohne Startnummer bekommen Besuch von Onkel Enzo Betone.

Achtung: Bitte nicht mit dem Klapprad zurück auf die Rennstrecke fahren. Bitte stellt euch stattdessen an die Strecke und feuert die Fahrer an.
Die Wasser-Flaschen bitte auch im Zielbereich zurückgeben.

Spaghetti Polonaise – Vom Ziel zurück an den Start
Wir warnen ausdrücklich vor der Abfahrt mit dem Klapprad.
Nach der Zielankunft sammeln wir uns auf dem Zielparkplatz und machen die größte Spaghetti Polonaise, die die Kalmit je gesehen hat. Mit viel Gesang laufen wir gemeinsam hinunter zurück zur Siegerehrung am Startparkplatz (P1).

Für Notfälle haben wir einen Shuttle-Dienst ab 16:30 Uhr eingerichtet inklusive Radtransport. Die Haltestelle für die 2 Shuttles ist auf dem Parco Plazza de Kalmiti.

Die Strecke nach Maikammerone ist bis 18 Uhr für Autos gesperrt.

KKC 2016 Karte Arrivo

 

Tanz der Scharniere – das weltweit blutigste Klappradrennen

Zum großen „Tanz der Scharniere“ treffen sich am Samstag dem 5.9.2015 Hunderte Vampire zum weltweit blutigsten Klappradrennen in Maikammer.

Alle 600 Startplätze zum 24. Kalmit-Klapprad-Cup waren innerhalb von 12 Stunden an die Freunde des frischen Bluts restlos vergeben worden. Sogar eine Schulklasse aus Landau hat sich angemeldet.

KKC-2015-Tanz-der-Scharniere Logo schwarz100 durstige Vampirinnen und 500 Vampire haben ihre Scharniere geölt – darunter auch 32 mal junges Blut. Blutsauger von 5 – 80 Jahren sind im Fahrerfeld zu finden.

Zugelassen sind Starter mit der richtigen Blutgruppe und Klapprädern ohne Schaltung.

Speyer stellt mit 38 Untoten wieder einmal die größte Scharnier-Tanzgruppe. Die Mehrzahl der Teilnehmer kommt aus der Region, aber auch Bluttouristen aus dem Saargebiet, der Schweiz, England und Frankreich haben sich angekündigt.

Vampire aus den Gruften Berlin, Hamburg, Bremen, Hannover, Dortmund, Frankfurt und Stuttgart reisen mit Blutspendeausweis im Gepäck an. (Die Starter)

Die Karte

Blutwurst stillt den Blutdurst KKC 2015Die blutdurstigen Starter melden sich ab 11 Uhr an und erhalten ihre Blut-Wurst-Konserve, denn Blutwurst stillt den Blutdurst.

Die Katholische Blut-Abnehmer Bewegung Maikammer hat Blut geleckt und stellt einen Eiswagen mit Blutorangen-Eis am Start auf.

Das DRK ist mit einem echten Blutspende-Mobil vor Ort, und die Maikammerer stellen am Startparkplatz einen Im-Biss zur Verfügung.
Die Westpfälzer – Fledermäuse kredenzen Blutorangen-Cocktails am Bypass.

Klappradweg Fahrrad verbotenAb 14 Uhr wird die Rennstrecke für radlose Untote (Autofahrer und Radfahrer ohne Scharnier) gesperrt – Vorsicht Blut-Stau-Gefahr.

Das Hauen und Stechen an der Startlinie hat in diesem Jahr ein Ende. Denn die Startaufstellung erfolgt erstmalig streng nach der Blutgruppe. Deshalb mussten Im Vorfeld alle Starter ihre Blutgruppe angeben – auch um Unverträglichkeiten zu vermeiden.

Ein am Klapprad angebrachter Tanzfusionsponder wird die Zeit exakt messen.

Sobald um 15 Uhr die totale Sonnenfinsternis einsetzt, fällt dann der Startschuss zum Rennen auf der Blutbahn hoch Biss zur Kalmit-Gruft.

Tausende Zuschauer werden an der Kalmit-Bluthochdruck-Straße erwartet.

Als Führungsfahrzeug dient ein echter Leichenwagen, ein Zweiter fährt als Besenwagen hinterher.

„Kunst“

Zum Tanz der Scharniere spielt im Ziel die bekannte Scharnier-Tanz-Combo „Jimi-Hering-Blutwurst-Experience“. Inspiriert von Blood, Sweat and Scharniers wollen die „Künstler“ bis zum letzten Blutstropfen spielen.

„E Quelldie Grumbeer mit Bluudworschd unn Anndifdschesalaad

Alle Starter müssen in der Lage sein das Lied zum diesjährigen KKC auswendig vorzusingen – wird kontrolliert.

Ehrungen

KKC 2015 Medaillen 20150902232441

  • Das gesamte junge Blut
  • Jüngster Einzelfahrer
  • Ältester Teilnehmer
  • Teilnehmer mit dem schärfsten Outfit
  • Die schnellsten Teilnehmerinnen und schnellsten Teilnehmer
  • Das schnellste Tandem

 

Die Blutbahn

Karte KKC 2015Zuschauerinformationen

Bitte vermeidet unnötigen Autoverkehr. Bitte fahrt nicht im Fahrerfeld mit Rädern ohne Scharnier mit.

Karte KKC 2015 KalmitDie Strecke wird ab 14:00 für den Autoverkehr gesperrt. Autofahrer sollten frühzeitig (vor 14Uhr) die Parkgruften (siehe Karte) an der Blutbahn anfahren.

Besucher am Start, sollten unbedingt den Parkplatz P2 (Ausschilderung RCI BG) nutzen, um Blut-Staus zu vermeiden.

Am Bypass (6) werden Blutcocktails ausgegeben. Möglichst auf dem großen P6 parken.

Im Fahrerfeld während des Rennens dürfen keine Räder ohne Scharnier fahren wegen den TV und Filmaufnahmen.

Achtung: der Parkplatz P7 (Kalmit-Parkplatz) war im letzten Jahr bereits um 12 Uhr komplett belegt.

Tipp:
Um 13 Uhr hochfahren und auf P6 parken. Dann Wanderung zur Kalmit-Gruft zur Blutwurst-Mahlzeit.
Ab 15 Uhr zum Bypass (6) und den Vampiren zuwinken.
Dann zurück zur Kalmit-Gruft zum Tanz der Scharniere und zur Siegerehrung.

Parken
Bitte möglichst den Parkplatz 6 nutzen (Ausschilderung RCI BG). Über eine kleine Wanderung erreicht ihr den Start (1) in Arterienweiler.

Verkehrsregelung
Bitte befolgt die Anweisungen des Funkdienstes, um Blut-Staus zu vermeiden und freie Fahrt für die Rettungsfahrzeuge zu ermöglichen.

Ausgabe Startnummern
Die Startnummern werden von bis 11-14 Uhr ausgegeben am Start-Parkerplatz in Maikammer (Arterienweiler).

Die Nummern werden blockweise ausgegeben. Ihr müsst bei der Abholung eure Startnummer kennen – dazu habt ihr das „Dein Blut kann sprudeln“-E-Mail erhalten!

Kontrollen am Start
Auch in diesem Jahr behält sich die Rennleitung Kontrollen der Klappräder und der Vampire vor.

Bluter dürfen nicht an den Start gehen und der Blutspendeausweis muss bei Verlangen vorgezeigt werden.

Großes Blutbild
Wir werden in diesem Jahr ein großes Blutbild aller Starter anfertigen.

Bitte begebt euch NACH der Ausgabe der Startnummern zügig mit eurem Klapprad zum Foto-Shooting. Diese Aktion ist sehr zeitkritisch bei 600 Vampiren – bitte beeilen.

Gepäcktransport

Bei der Startnummernausgabe gibt es Blutbeutel. Ihr könnt leichtes Gepäck darin verstauen und abgeben. Wir transfundieren die Beutel zum Ziel an die Kalmit-Gruft. Dort können sie gegen Vorzeigen der Startnummer abgeholt werden.

Blutversorgung
Sowohl am Start, als auch im Ziel an der Kalmit-Gruft werden Blutwurst-Brötchen gegen Blutarmut gereicht.

Dr. Klapp
Am Startparkplatz in Arterienweiler (1) wird Dr. Klappp bis 14 Uhr eine Blutwäsche bei Klapprädern durchführen, die noch technische Defekte aufweisen.

Besenwagen
Am Ende des Fahrerfeldes fährt ein Besenwagen, der die Blutleeren aufsammelt oder bei technischen Defekten hilft.

Medizinische Versorgung bei Bluthochdruck
Das DRK ist im Ziel und ein Wagen fährt am Ende des Fahrerfeldes.

Startnummern und Zeitmessung
Transfusionsponder IMG_2164
Die Startaufstellung erfolgt streng nach Blutgruppe. Die Zeitmessung erfolgt über aktive Transfusionsponder, die im Ziel wieder zurückgegeben werden müssen.
Der Transfusionsponder wird an der Hinterbaustrebe mit 2 Kabelbinder befestigt.

 

Zielbereich
Vampire, die es ins Ziel geschafft haben, sollen in den Zielbereich fahren und dort den Transfusionsponder abgeben. Hier stellen wir Mineralwasser zur Verfügung und das Gepäck kann abgeholt werden.
Achtung: Bitte nicht mit dem Klapprad zurück auf die Rennstrecke fahren. Bitte stellt euch stattdessen an die Strecke und feuert die Fahrer an.
Die Wasser-Flaschen bitte auch im Zielbereich zurückgeben.

Mit dem Leichen-Shuttle zurück ins Tal
Wir warnen ausdrücklich vor der Abfahrt mit dem Klapprad. Wir haben einen Shuttle Dienst ab 17 von der Kalmit Hütte zurück zum Parkplatz eingerichtet inklusive Radtransport. Die Haltestelle für die 3 Shuttles ist an der Ziellinie.

Die Polizei nimmt Blutproben
Wie schon in den vergangenen Jahren wird die Polizei an der Kalmit vereinzelt Blutproben der Vampire nehmen.

Presse

Schild KKC Maikammer Alsterweiler

Wir erwarten die Weltpresse und das internationale Fernsehen. Also macht euch fein für den Tanz der Scharniere.

Das Programm zum Kalmit Klapprad Cup 2015 „Tanz der Scharniere – Biss zum Gipfel!“

11:00 Startnummernausgabe und Blutbild-AufnahmenAuf dem Parkplatz der Blutspendezentrale Maikammer-Arterienweiler ist für einen leckeren Im-Biss gesorgt.Unser Plasma-Fotograf macht von jedem Teilnehmer ein großes Blutbild.
14:00 Ende der StartnummernausgabePünktlich um 14 Uhr schließt die Nummernausgabe.Die Blutbahn zur Kalmit-Gruft wird für radlose Untote (Autofahrer und Radfahrer ohne Scharnier) gesperrt – Vorsicht Blut-Stau-Gefahr.
15:00 Beginn der Sonnenfinsternis
Start
der freiwilligen und unfreiwilligen Blutspender.Biss zum Gipfel – mit Bluthochdruck
15:19 – 16:30 Zielankunft an der Kalmit-Gruft
16:00 – 20:00 Die Scharnier-Tanzparty oben auf der Kalmit-Gruft Jimi-Hering-Blutwurst-Experience spielt Blutrünstiges zum Mitsingen
17:00 – 17:30 Siegerehrung und Ansprache des Präsidenten des Blutspende-Komitees
17:00 – 23:00 Das Leichen-Shuttle pendelt zwischen Gruft und St-Arterien-Parkplatz P1 (Bitte Shuttle nutzen, um Blutsturz zu vermeiden)

 

KKC 2015 Motto IMG_4058_small

Tanz der Scharniere: Das Programm 2015

Das Programm zum 24. Kalmit-Klapprad-Cup am 5. September 2015

 

11:00 Startnummernausgabe und Blutbild-Aufnahmen
Auf dem Parkplatz der Blutspendezentrale Maikammer-Arterienweiler ist für einen leckeren Im-Biss gesorgt.
Unser Plasma-Fotograf macht von jedem Teilnehmer ein großes Blutbild.
14:00 Ende der Startnummernausgabe
Pünktlich um 14 Uhr schließt die Nummernausgabe.
Die Blutbahn zur Kalmit-Gruft wird für radlose Untote (Autofahrer und Radfahrer ohne Scharnier) gesperrt – Vorsicht Blut-Stau.
15:00 Start der freiwilligen und unfreiwilligen Blutspender
 Biss nuff – mit Bluthochdruck
15:19 – 16:30 Zielankunft an der Kalmit-Gruft
16:00 – 20:00 Die Jimi-Hering-Blutwurst-Experience spielt Blutrünstiges zum Mitsingen
17:00 – 17:30 Siegerehrung und Ansprache des Präsidenten des Blutspende-Kommitees
danach
17:00 – 23:00 Das Leichen-Shuttle pendelt zwischen Gruft und St-Arterien-Parkplatz
(Bitte Shuttle nutzen, um Blutsturz zu vermeiden)
Karte KKC 2015
Tanz der Scharniere – 24. Kalmit-Klapprad-Cup 2015

Junge, schalt‘ nie wieder: Das Programm 2014

Das Programm zum Kalmit Klapprad Cup 2014 „Junge, schalt‘ nie wieder!“

KKC 2014 Programm als PDF

KKC 2014 Logo 1

12:00 Startnummernausgabe Am Startankerplatz an der Kaimauer der Hansestadt Maikammer ist für Essen und Trinken sowie Fischbrötchen und Küstennebel gesorgt.
14:00 Fertig machen zum Entern! Ende der Startnummernausgabe Pünktlich um 14 Uhr schließt die Nummernausgabe
Die Regatta-Strecke wird für die Landratten (Autofahrer und Radfahrer ohne Scharnier) gesperrt.
15:00 Start Die Leinen Los! Das Schnellboot fährt vorneweg.
15:05 Start der Matrosen mit unrasierten Waden
15:19 – 16:30 Zielankunft am Kalmit-Leuchtturm
15:00 – 16:00 Großer Auftritt des Shanty-Chors der Marine-Kameradschaft Haßloch an Klapp-Horn (am Pass Karte Nr. 6)
16:00 – 18:00 Die Jimi Hering Klapprad-Experience spielt Klapp-Paloma am Kalmit-Leuchtturm
17:00 – 17:30 Siegerehrung und Ansprache des Präsidenten der Küstenwache
danach Großes Mann-über-Bord-Fest unterm Leuchtturm
17:00 – 23:00 Das Wasser-Taxi fährt flussabwärts inkl. Beiboote vom Leuchtturm 7 zurück in den sicheren Hafen P1

Seekarte mit Regattastrecke:
Seekarte kkc 2014

Damit die Hafenpolizei keine Kutter zum Abwracken abschleppen muss, bitten wir alle Seebären mit möglichst wenigen Gastschiffen zu kommen. Der große BG-Hafen in der Hansestadt Maikammer ist ausgeschildert. Bitte diesen bevorzugt anschippern.
Der Hafen Hahnenschritt ist mit dem Boot jederzeit über St. Marin zu erreichen, weil es hier keine Streckensperrung gibt. Von hier können die Freunde der Seefahrt „Klapp Horn (6)“ und den Kalmit-Leuchtturm (7) bequem zu Fuß erreichen.
Die schwarze Passage wird ab 14:00 Uhr für jeglichen Bootsverkehr und Autos gesperrt. Die Ankerplätze P3-P7 müssen vorher angesegelt werden. Ab 16:30 Uhr ist die Passage wieder frei.
Rennradfahrer sollten sollten sich aus ästhetischen und fotohygienischen Gründen nicht in Sichtweite von Klappradfahrern begeben. Es kann zu Gewaltausbrüchen der leicht reizbaren Klappradfahrer kommen.
Start um 15 Uhr an der Kaimauer in Maikammer – Zielankunft unterm Leuchtturm ab 15.19.
Alle Seebären müssen bis 14 Uhr ihre Startnummern abgeholt haben, damit wir keine Verzögerungen am Start haben.

Während der Regatta ist ein Seenotkreuzer mit Schiffsarzt und Schiffsbetriebstechniker im Einsatz. Wir raten dringend davon ab, die Heimfahrt vom Leuchtturm zur Anlegestelle in Alsterwasserweiler mit dem Klappkutter anzutreten

Zwei Wassertaxis mit Bootsanhänger fahren ab 17 Uhr bis 23 Uhr im 30-Minuten-Takt flussabwärts.

Klapp-Paloma von der Jimi Hering Klapprad Experience:

Vorsicht Klappeis: Das Programm 2013

Das Programm zum Kalmit Klapprad Cup 2013 „Vorsicht Klappeis“

Das Kalmit-klapprad-Cup Motto 2013 Vorsicht Klappeis!
Das Kalmit-klapprad-Cup Motto 2013 Vorsicht Klappeis!
12:00 Startnummernausgabe Am Startparkplatz in Eiskammer ist für Essen und Trinken sowie Glühwein und Frostschutz gesorgt.
14:00 Die Eiszeit naht! Ende der Startnummernausgabe Pünktlich um 14 Uhr schließt die Nummernausgabe
Die Strecke wird für Autofahrer und Radfahrer ohne Schneeketten und Scharnier gesperrt.
14:30 Der Präsident der Bergwacht Eiskammer hält seine Ansprache zur Schneelage der Nation – Skiwetterbericht, Lawinenlage, Eisdicke,  Ausgabe des Streuguts.
15:00 Start Schneepflug fährt vorneweg
15:05 Start der Schneehasen mit unrasierten Waden
15:19 – 16:30 Zielankunft Zielankunft auf dem verschneiten Kalmitgipfel
15:00 – 15:45 Es spielt die Jimi Hering Klapprad-Experience auf der Schneekuppe am Pass (Karte Nr. 6)
16:30 – 18:00 Après-Klapp auf der Kalmit-Hütt’n mit der Jimi Hering Klapprad-Experience
17:00 – 17:30 Siegerehrung
danach Hüttenzauber
Sobald es dunkel wird Filmvorführung “Wer’s klappt, werd seelisch!” (Klapprad Cup 2012 in der unzensierten Fassung)
17:00 – 23:00 Der Skibus fährt vom oberen Kalmit-Parkplatz P7 zum Start-Parkplatz P1 in Eiskammer

Lageplan der schwarzen Piste:

Schwarze Piste zur Kalmit: Zuschauer und Parken

Damit keine eingeschneiten Autos in Eiskammer abgeschleppt werden müssen, bitten wir alle Wintersportler mit möglichst wenigen Autos zu kommen. Der große BG Parkplatz (P2) in Eiskammer ist ausgeschildert und sollte genutzt werden, damit es im Ort keine Staus gibt.
Der Parkplatz Hahnenschritt P8 ist mit dem Auto jederzeit über St. Martin zu erreichen, weil es hier keine Streckensperrung gibt. Von hier aus können die Wintersportler den Pass (6) und das Skizentrum – die Kalmithütte (7) bequem zu Fuß erreichen.
Die schwarze Piste wird ab 14:00 Uhr für Autos gesperrt. Die Parkplätze P3-P7 müssen vorher angefahren werden. Ab 16:30 Uhr ist die Strecke wieder freigeräumt.
Radfahrer, die noch über kein Klapprad verfügen, werden gebeten während des Rennens nicht im Klappradfeld umherzuschlittern.

Der Start findet um 15 Uhr statt, Zielankunft an der Kalmit-Hüttn ab 15:19 Uhr bis 16:30 Uhr.

Starterinformationen:

Alle Wintersportler müssen bis 14 Uhr ihre Startnummern abgeholt haben, damit wir keine Verzögerung am Start haben.
Ein Skibus fährt ab 17 Uhr bis 22 Uhr. Winterklappradsportler und Klappräder können vom Kalmit-Parkplatz zum Startplatz im 30-Minuten-Takt fahren.
Wir warnen vor dem Abfahren mit dem Klapprad aus Sicherheitsgründen. Bei den 24% Gefällen an der Kalmit kann es zum Strömungsabriss am Scharnier kommen.

Die 10 Gebote und das Programm zum Kalmit Klapprad Cup 2012

Am Samstag dem 1. September 2012 findet der 21. Heilige Kalmit Klapprad Cup statt. Das Rennen steht unter dem Motto „Wer’s klappt, werd seelisch!“. Die Pilger fahren mit einem Klapprad OHNE Gangschaltung aber MIT Christophorus-Medaille von St. Maikammer auf den Kalmitgipfel.

Die Anmeldung ist bis zum 25.8.2012 über das Internet möglich. Eine Nachmeldung am Start auf dem Parkplatz St. Maikammer-Alsterweiler ist zeitlich nur von 12-14 Uhr möglich und teurer. Bitte im Internet anmelden.

Zur Anmeldung im Internet

Die Strecke wird von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Der Start erfolgt um 15 Uhr, das Ziel ist auf dem Kalmitgipfel am PWV-Haus.
Nach der Siegerehrung wird der Film zum letztjährigen Cup „Welcome to the Royal Klapp!“ gezeigt.

Programm

12:00 Anmeldung und Schnellbeichte auf dem Parkplatz Sankt Maikammer Alsterweiler
14:00 Das Ende ist nah! Anmeldeschluss pünktlich zum 14 Uhr Glockengeläut
14:30 Bergpredigt – danach wird die Strecke für die weltlichen Autofahrer und Radfahrer ohne Scharnier gesperrt
15:00 Start
15:05 Start der Pilger mit unrasierten Waden
15:19 – 16:30 Zielankunft im Himmel am spirituosen Zentrum – der Kalmit-Hütte
18:00 – 22:00 Start des Bus-Pendelverkehrs vom oberen Kalmit-Parkplatz zum Start-Parkplatz in Sankt Maikammer
16:30 – 17:30 Wasser zu Wein! es spielt die „Heilige Kapelle“
17:30 – 18:00 Siegerehrung
18:00 – 19:00 Noch mehr Wasser zu Wein!
19:00 – 19:30 Filmvorführung „Welcome to the Royal Klapp!“ (Klapprad Cup 2011)
20:00 Geistige und spirituose Erleuchtung bis uns der Teufel holt

Reglement
Teilnahmeberechtigt sind nur Pilgerinnen und Pilger, die dem Himmelreich einen Schritt näher kommen wollen und im strengen 20-Zollibat leben.
Alle Räder werden am Start kontrolliert. Vergehen können vorort mit Ablassbriefen gemildert werden.
Am Start werden Brot, Salz, Jesus-Chips und Messwein bzw. Bischhoff Bier gereicht.

Die Tourismus-Büros in St. Maikammer und St. Martin helfen gerne bei der Herbergssuche weiter.

Wertungen

Wanderpokale für den Gesamtsieger, die schnellste Pilgerin , den ältesten Pilger, den jüngsten Pilger und die schnellste Pilgergemeinschaft auf dem Tandem. Je 3 Preise für das beste Outfit und die originellsten Klappräder.

Zuschauer Informationen

Von den Fans wird in diesem Jahr erhöhte Inbrunst verlangt.
Zuschauer können sich bis 14:30 am Start aufhalten. Danach wird die Strecke zur Kalmit gesperrt, und eine Auffahrt mit dem Auto ist dann nicht mehr möglich.
Zuschauer sollten spätestens um 14:30 hochfahren. Beliebte Stellen für Zuschauer sind an der eigens für den KKC 2012 errichteten Kapelle, am Pass und im Ziel oben an der Kalmithütte.
Artfremde Räder (Rennräder, Mountainbikes etc.) sind während des Rennens unerwünscht.

Genauere Informationen zu den Lokations und Parkmöglichkeiten folgen noch.

Parken
Der Parkplatz am Start ist schon früh belegt. Parken ist oben auf dem Kalmit Parkplatz möglich und auf dem Platz ca. 500m vor dem Pass. Ganz oben an der PWV Hütte gibt es keine Parkmöglichkeiten.

Bus-Pendelverkehr
Ein Bus-Pilger-Pendelverkehr vom oberen Kalmit-Parkplatz zum Start-Parkplatz in St. Maikammer wird von 18-22 Uhr eingerichtet. Der Kleinbus hat einen Anhänger für den Klapprad-Transport. Je Fahrt sind 2 Euronen beim Fahrer zu entrichten.

Verpflegung
Am Start:
Am Start wird ab 12 Uhr für koscheres Essen und Getränke gesorgt.
Im Ziel:
Die Zieldurchfahrt erfolgt auch in diesem Jahr direkt an der Kalmit-Hütte.
Die Kalmit-Hütte bietet Speisen und Getränke.

Haftung
Alle Teilnehmer sind zwar im Auftrag des Herrn unterwegs, fahren aber auf eigene Gefahr. Das Rennen ist am Zieleinlauf zu Ende. Veranstalter ist der Pfälzer Klappverein e.V.
Aus Sicherheitsgründen raten wir ausdrücklich von der Kalmit-Abfahrt mit dem Klapprad  ab. Ein Buspendelverkehr ist eingerichtet.

Fotos und Videos
Wir freuen uns über die Bereitstellung von Foto- und Videomaterial für unsere DVD.

Kontakt: rennleitung@kalmit-klapprad-cup.de

Die 10 Gebote

1) Du sollst nicht schalten!

Obwohl 2012 vom Papst das Schaltjahr aufgerufen wurde, ist das Schalten an der Kalmit weiterhin eine Todsünde.

2) Du sollst dich anmelden

Starter sollen sich bitte vorher im Internet anmelden um einen garantierten Startplatz zu erhalten -> Anmeldung. (12 Silberlinge)
Eine Nachmeldung am Start ist von 12 Uhr bis 14 Uhr möglich (15 Silberlinge). Wenn die Glocke um 14 läutet, wird die Anmeldung geschlossen.

3) Du sollst mit einem Klapprad fahren

Nur Klappräder „mit ohne“ Schaltung dürfen an den Start gehen. Aus versicherungstechnischen Gründen muss jedes Klapprad mit einer Christophorus-Medaille versehen sein.

4) Du sollst auf die heilige Kalmit hochfahren

Details zur Stecke.

Es geht bergan zur Wallfahrt zum Kalmitgipfel wo uns die Nonnen und Mönche vom Pfälzerwald-Verein Unterkunft gewähren. Start ist am Parkplatz in St. Maikammer-Alsterweiler.

 

5) Du sollst dein Gesangbuch nicht vergessen

Zuschauer und Teilnehmer singen gemeinsam Lieder wie z.B. „Grober Klotz wir hobeln dich“. Bitte an das Gesangbuch denken.

6) Du sollst dein Fahrradtrikot zu Hause lassen

Alle Starter sind gehalten sich des heiligen Mottos entsprechend zu kleiden oder in Sack und Asche zu gehen. Feigenblätter werden für Pilger im Adamskostüm am Start ausgegeben.

7) Du sollst nicht begehren deines Nächsten Duomatic

Weiterhin sind die sündigen Duomatic-Schaltungen mit einem Bann belegt.

8) Du sollst deine Waden rasieren

Pilgerinnen und Pilger treten nur mit züchtig rasierten Waden an.

9) Du sollst dein Scharnier ölen

Das Schanier muss in einem tadellosen Zustand sein, alldieweil du sonst nicht in das 20-Zoll-Himmelreich einfährst.

10) Du sollst nicht falsch treten wider deinen Nächsten

 

„Die heilige Kapelle“

Programm zum Royal Klapp

Welcome to the Royal Klapp - Kalmit Klapprad Cup 2011

Die Anmeldung zum Klapprad Cup erfolgt direkt am Start. Die Startgebühr berägt 10 British pounds (12 Euro). (Internet-Anmeldung nicht mehr möglich)

Komplettes Programm mit Zuschauer Info als PDF

Same Procedure As Last Year? … Same Procedure As Every Year!

Am Samstag dem 3. September 2011 findet der 20. Kalmit Klapprad Cup statt. Zum 20-jährigen Jubiläum steht das Rennen unter dem Motto „Welcome to the Royal Klapp!“. Die Teilnehmer fahren mit einem Klapprad OHNE Gangschaltung von Maikammer auf den Kalmitgipfel.
Anmeldung bis 28.8.2011 über das Internet oder am 3.9.2011 ab 12 Uhr auf dem Parkplatz Maikammer Alsterweiler. Die Strecke wird von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Der Start erfolgt um 15 Uhr, das Ziel ist auf dem Kalmitgipfel am PWV-Haus (new!).
Nach der Siegerehrung wird der Film zum letztjährigen Cup „O‘ klappt is!“ gezeigt. Musikalisch heizen die beiden Bands „Clapp Three“ und „Clapp Four“ den Teilnehmern und Fans ein.

Programm

12:00 Anmeldung Parkplatz Maikammer Alsterweiler
Großes Welcome to the Royal Klapp. Die Queen bittet zur Audienz.
Überreichung der Royal-Klapp-Medal an alle Starter.
Der „Royal Klapp Pub“ sorgt für Fish & Chips & Sprit
13:00 Die Queen kommt und erteilt den Royal-Popo-Klapps
14:15 Anmeldeschluss – Hurry up!
14:45 Sir Eckhard plays his bagpipes
14:55 Absingen der englischen Nationalhymne – God Save The Queen
15:00 Start
15:05 Start der Teilnehmer mit unrasierten Waden
15:22 – 16:30 Zielankunft around Tea Time an der Kalmit-Hütte mit Whisky Probe
18:00 – 22:00 Start des Bus-Pendelverkehrs  vom oberen Kalmit-Parkplatz zum Start-Parkplatz in Maikammer
16:30 – 17:30 Es spielt die Band „Clapp Three“
17:30 – 18:00 Siegerehrung (What shall we do with the Duomatic Driver?)
18:00 – 19:00 Es spielt die Band „Clapp Four“
19:00 – 19:30 Filmvorführung „O‘ klappt is!“ (Klapprad Cup 2010)
20:00 After Eight: Klapp-Pogo-Dance-Night with Canned Music

Reglement
Teilnahmeberechtigt sind nur Frauen und Männer aus dem Klapp-Empire und dem Commonwealth. Das Tragen von Schottenröcken ist gestattet. Alle Starter haben auf den Linksverkehr zu achten. Die Linksträger unter den männlichen Startern werden bei der Startaufstellung bevorzugt.
Es sind nur Klappräder oder Klapp-Tandems ohne Gangschaltung und ohne Duomatic erlaubt. Alle Räder werden am Start kontrolliert.
Die Durchführung der gesamten Veranstaltung erfolgt in englischer Sprache. Wir empfehlen den Teilnehmern dringend vorab einem Englischkurs zu besuchen. Ohne ausreichendes Englisch ist der Kalmit Gipfel nicht zu erklimmen.
Die Queen wird bei der Anmeldung anwesend sein und jedem Teilnehmer einen Royal-Popo-Klapps verabreichen.
Wir erbitten dem Anlass entsprechende Kleidung zu tragen und sich gebührlich zu verhalten. Abstehende Ohren (90 Grad) sind absolut erwünscht.
Speisen und Getränke am Start und im Ziel können nur in englischen Pfund bezahlt werden. Bitte versorgen sie sich vorher mit einem ausreichenden Bargeldbestand. Die Tourismusbüros in Maikammer und St. Martin helfen ihnen gerne beim Geldumtausch weiter.

Strecke
Die uphill Rennstrecke zum Mount Kalmit beträgt 4,35 Meilen und es sind 1551 Höhen-Feet zu bewältigen.

Wertungen
Wanderpokale für den Gesamtsieger, die schnellste Lady, den ältesten Oldie, die größte Familie (Stammbuch mitbringen!) und das schnellste Tandem Pokal für den schnellsten Youngster. Je 3 Preise für das beste Outfit und die originellsten Klappräder

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt am Start 12-14:15: Gebühr 10,57 £ (ca. 12€)

Zuschauer Informationen
Von den Fans wird auch in diesem Jahr wieder erhöhter Einsatz verlangt.
Zuschauer können sich bis 14:30 am Start aufhalten, danach wird die Strecke zur Kalmit gesperrt und eine Auffahrt ist mit dem Auto dann nicht mehr möglich.
Zuschauer sollten spätestens um 14:30 hochfahren. Beliebte Stellen für Zuschauer sind an der Kapelle, am Pass und im Ziel oben an der Kalmithütte.
Artfremde Räder (Rennräder, Mountainbikes etc.) sind während des Rennes very uncool.

Parking
Am Start sollte auf den Feldwegen parallel zur Kalmitstraße geparkt werden. Der Parkplatz am Start ist schon früh belegt. Parken ist oben auf dem Kalmit Parkplatz möglich und auf dem Platz ca. 500m vor dem Pass. Ganz oben an der PWV Hütte sind keine Parkmöglichkeiten.

Bus-Pendelverkehr
Ein Bus-Pendelverkehr vom oberen Kalmit-Parkplatz zum Start-Parkplatz in Maikammer wird von 18-22 Uhr eingerichtet. Der Kleinbus hat einen Anhänger für den Klapprad-Transport. Je Fahrt sind 1,80 £ beim Fahrer zu entrichten.

Verpflegung
  Am Start: 
    Das Royal Klapp Pub sorgt für Fish & Chips & Sprit am Start von 12-15 Uhr
  Im Ziel:
Die Zieldurchfahrt erfolgt in diesem Jahr direkt an der Kalmit-Hütte.
Die Kalmit-Hütte bietet traditionell britische Speisen und Getränke.

Haftung
Alle Teilnehmer fahren auf eigene Gefahr. Das Rennen ist am Zieleinlauf zu Ende. Veranstalter ist der Pfälzer Klappverein e.V.
Wir raten ausdrücklich von der Kalmit-Abfahrt mit dem Klapprad aus Sicherheitsgründen ab.

Fotos und Videos
Wir freuen uns über die Bereitstellung von Foto- und Videomaterial für unsere DVD.

Contact: royal-klapp@kalmit-klapprad-cup.de

English Version