Anmeldung zum Kalmit-Klapprad-Cup 2017

Herein in die Manege!

Hier gibt es die Karten für die große Vorstellung des Circus Kalmit am 2.9.2017:

http://anmeldung.kalmit-klapprad-cup.de/

Bei Problemen mit der Anmeldung:

Falls ihr das Anmelde-E-Mail nicht innerhalb einer Minute bekommt, dann habt ihr eine falsche E-Mail Adresse angegeben, euer Postfach ist voll (web.de) oder der E-Mail Provider hat die E-Mail in den SPAM Ordner verschoben (gmail).
Die Duomatic-Fahrer von Google ärgern uns da gerade…

Die Anmeldung schließt endgültig am 6.August.

Menschen, Tiere & Scharniere!

Termine 2016: Motto, Anmeldung und Rennen

Mottoverkündigung

In 25. Jubiläumsjahr des Kalmit-Klapprad-Cups wird es ein ganz besonderes Motto geben. Die Rennleitung hat seit Monaten an dem Motto gefeilt. Die Verkündigung wird am „Tag der Republik“ stattfinden.

Start der Anmeldung

Auch in diesem Jahr wird es eine Anmeldung über das Internet geben. Außerdem haben wir für Schwarzfahrern eine Sonderbehandlung vorbereitet.
Start der Internet-Anmeldung ist am Todestag von Francesco Baracca am 19. Juni pünktlich um 20:15

Kalmit-Klapprad-Cup

Zum 25ten Mal – erster Samstag im September – 3. September 2016. In diesem Jahr werden wir ein riesen Fest feiern.

Anmeldung im Blutrausch – Pfälzer Klappverein plant Bypass im nächsten Jahr

Durch den ungebremsten Zulauf schaltungsfauler Klappradfahrer, kam es bei der Anmeldung zum Kalmit-Klapprad-Cup 2015 zur einen Engpass mit Startplatzen – sogenannte Klappteriosklerose.

Über Nacht waren alle 500 blutigen Startplätze über das Internet vergeben. „Das Verlangen nach Schaltungsfreiheit hat die Klappradbewegung in den letzten Jahren gestärkt. Allerdings haben wir nicht mit diesem Blutrausch bei der Anmeldung gerechnet.“, so der erste Vorsitzende Peter Zürker.

Der Veranstalter hat jetzt Maßnahmen eingeleitet, um in Zukunft besser vorbereitet zu sein. Mit der wiedererstarkten Verbandsgemeinde Maikammer wird bis 2016 die Kalmit vergrößert, die Straße zum Gipfel ausgebaut und entlang der Strecke Currywurstbuden ganzjährig aufgebaut. Zusätzlich ist eine komplette Überdachung im Gespräch. Der anständige Hauptstadtvertreter ist bereits in Verhandlung mit Berlin – die Avus Überdachung wird dort nicht mehr benötigt.

In diesem Jahr musste die Rennleitung sogar eine extra Transfussion von 100 Startplätzen an Offline-Fahrer vergeben.
Diese Teilnehmer-Begrenzung wurde von den Teilnehmern der letzten Jahre gewünscht, um einen Blutstau im Zielbereich zu vermeiden.

Alle Klapprad-Bewegte ohne Startplatz können sich auf eine Warteliste eintragen. Falls ein Starter die falsche Blutgruppe hat oder Blutungen bekommt, besteht die Möglichkeit kurzfristig noch einen Startplatz zu ergattern.

Warteliste

Die Liste der Starter

Anmeldung 2014 eröffnet

UPDATE: Anmeldung für 2014 ist geschlossen – Der Dampfer hat nur 500 Kojen.

 

Moinmoin, alte Landratte und Möchtegern-Seebär,
du hörst seit Monaten alte Seemannslieder von Freddy Quinn und willst am 6. September 2014 die gefürchtete Kalmithöhenpassage
zum einzigen Pfälzer Leuchtturm hochschippern? Du hast einen seetüchtigen und schaltungsfreien Klappkahn aus den Siebzigern und ein
salzwasserfestes Scharnier? Du hast dich über die Tücken und Widrigkeiten der Seefahrt in Pfälzer Gewässern erkundigt?
Und du weißt, dass in den schummrigen Hafenkneipen der Hansestadt Maikammer die Syphilis grassiert?

Wenn dir das alles keine Kopfschmerzen bereitet, dann darfst du am 6. September 2014 zusammen mit 499 Gleichgesinnten in See stechen,
wenn es heißt:

„Kalmit Ahoi! Junge, schalt‘ nie wieder!“

Aber vorher brauchen wir natürlich noch ein paar Angaben für das pfälzische Seeschifffahrtsamt:

 

Die Hafenbehörde
Hansestadt Maikammer

Programm zum 23. Kalmit-Klapprad-Cup 2014

So läuft die AnmeldungAnmeldung Prozess hoch

Anmeldung abgeschlossen

Das Kalmit-klapprad-Cup Motto 2013 Vorsicht Klappeis!
Kalmit-Klapprad-Cup 2013 Vorsicht Klappeis!

UPDATE

Die Anmeldung ist abgeschlossen. Die letzten 3 Plätze wurden vergeben!

Liste der Starter: http://www.kalmit-klapprad-cup.de/KKC2013/starter.php

Aufgrund der zu erwartenden extremen Wetterverhältnisse und des Klappeises am 7. September, wird die Starterzahl auf 500 begrenzt.
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Internet.
Am Start ist keine Anmeldung mehr möglich.

Die Tage werden wieder kürzer und in Maikammer gab es in der letzten Woche den ersten Nachtfrost.
Der deutsche Wetterdienst in Darmstadt hat für Anfang September schwere Schneefälle und gefährliches Klappeis in der Region Maikammer vorausgesagt.
Die Stadtverwaltung hat darauf reagiert und sich ab sofort in Eiskammer umbenannt und die Streusalzvorräte aufgefüllt.


View KKC 2013 in a larger map

„Wir rechnen mit den schlimmsten winterlichen Verkehrsverhältnissen seit der Erstbesteigung der Kalmit im Jahre 1884 durch Anton Ziegler“, so Verbandsbürgermeister Schäfer.

Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf den 22. Kalmit-Klapprad-Cup am Samstag dem 7. September.
Zum ersten Mal sieht sich die Rennleitung gezwungen die Teilnehmerzahl zwar nicht einzufrieren, aber zumindest auf 500 Starter zu begrenzen. Es besteht die Gefahr des unkontrollierten Lawinenabgangs im Bereich des Breitenbergs und im Kreis Südliche Weinstraße sind die Rettungs-Bernhardiner ausgebucht.
Räumdienste der umliegenden Gemeinden werden zum Einsatz kommen, am Startparkplatz wird Glühwein und Frostschutz gereicht, eingefrorene Scharniere werden mit Schneidbrennern vom Eis befreit. Das DRK kümmert sich um Gefrierbrände am Scharnier.
Die Rennleitung empfiehlt allen Startern warme Winterkleidung, festes Schuhwerk und Schneeketten gegen das zu erwartende Klappeis und rät ausdrücklich von sommerlicher Radbekleidung ab!
Trotz der winterlichen Verkehrsverhältnisse besteht die Rennleitung darauf, dass weder mit Gangschaltung noch mit Duomatik gefahren werden darf.
„Wir haben noch keine winterfeste Schaltung gesehen“, so die Rennleitung.
Mobile Heizpilze und Standheizungen sind ausdrücklich erlaubt.

Am verschneiten Berg werden wir Schneehasen aber auch Yetis beobachten können. Unser Ziel ist die Berghütte auf dem Kalmit-Gipfel, wo der Pfälzerwald-Verein den Kaminofen anheizen wird und die durchgefrorene Schar der Klappradwintersportler mit Jager-Tee in Empfang nehmen wird. Der Skilift an der Rietburg in Edenkoben wird seinen Betrieb schon am ersten September aufnehmen

Anmeldeverfahren

Ehemalige Starter haben bereits eine Einladungs-E-Mail in der letzte Woche mit den Anmeldedaten erhalten.
Wenn du im Besitz einer Pudelmütze bist und du dein Scharnier eisfrei halten kannst, dann kannst du dich beim 22. Kalmit-Klapprad-Cup „Vorsicht Klappeis“ am Samstag den 7. September in Eiskammer anmelden.

Sobald 500 Starter gemeldet sind, werden wir die Anmeldung schließen. Am Start ist keine Anmeldung mehr möglich – wer will schon mit eingefrorenen Fingern mit Kulis am Start Formulare ausfüllen?
Die Anmeldung erfolgt diesmal ausschließlich über das Internet.
Hier ist der Link zur Anmeldung:
(1. Benutzer Anlegen, 2. Anmeldedaten ausfüllen, 3. Startgebühr überweisen)

Hier geht es zur Anmeldung

Die Starterliste der Winterklappradsportler

Achtung Bobfahrer (Tandems)

Es können Klapprad-Tandems mit bis zu 4 Personen teilnehmen. Bitte nur eine Anmeldung für alle Personen ausfüllen. (Ein Tandem bekommt eine Startnummer)
Bitte die Gesamtgebühr nur einmal überweisen.
E-Mails gehen an den ersten Starter auf der Anmeldeliste.

Datenschutz

Wir veröffentlichen deinen Starternamen (Pseudonym), deinen Kommentar, den Ort und – falls angegeben – dein Bild. Alle andere Daten werden nicht weitergegeben (lediglich an NSA und BND). Die Namen der Preisträger werden wir allerdings an Funk- und Fernsehen sowie an die Weltpresse geben.

Haftungsausschluss

Jeder Klappradfahrende fährt auf eigene Kosten und Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung – erst Recht nicht bei Klappeis.
Das Rennen ist am Zieleinlauf zu Ende.
Schneeballschlachten im Ziel sind ausdrücklich verboten. Vom Genuss von gelbem Schnee wird abgeraten.
Aus Sicherheitsgründen warnen wir vor der Kalmit-Abfahrt mit dem Klapprad. Ein Skibus für den Rücktransport zum Startparkplatz ist eingerichtet.
Evtl. wird der Rietburg-Sessellift Sonderfahrten anbieten.
Achtung: Die Rennleitung empfiehlt den Start nur Personen, die mit winterlichen Straßenverhältnissen vertraut sind.

Die Pilger sind mit EINEM Gang nach Canossa unterwegs!

Schon über 300 Pilger habe sich bereits für die Wallfahrt angemeldet hier ist die Liste der bisher angemeldeten Pilgerinnen und Pilger.

Ritter Klappherz aus dem wehrhaften Porta Westfalica ist mit seinen Mannen seit Wochen auf dem Wege ins heilige Pfalz-Land, um den heiligen Gral an der Kalmit zu finden.
Fahret in Frieden!

Die Rennleitung hat die Regel für die, die sich noch keine Wadenrasur trauen, gelockert. Stattdessen können diese Teilnehmer auch eine Tonsur rasieren. Der heilige  Hannes aus Manne hat es vorgemacht.

Klapprates aus dem fernen Bremen bring die Stadtmusikanten mit. (Sind seine Beine auch sauber rasiert?)

Nur in der Pfalz bisher gesichtet: Der Rausch-Woi-Engel

Auch viele Pilgerinnen werden den Weg zum Start wieder finden. Hier die Ehrwürdige Schwester Schuckeria.

Lucien Le Kirchturm – Quaestio Absurdus – hat die Uhr schon auf 15 Uhr – Startschuss gestellt.

Auch Novizen wie Timotheus Cloudius sind gesalbt am Start.

Da an der Kalmit strikte Trainings-Enthaltsamkeit geübt werden muss, hat sich Bruder „Thunderbold“ an einem drittklassigen Franzosenhügel geübt.
Oben angekommen dachte er, er sei im Himmel!

facebook.com/KalmitKlappradCup

Erwachet – das Ende ist nah!

Ja, das Ende der Internet-Anmeldung ist nah. Am Sonntag dem 26. August 23:00 Uhr geht die Internet-Anmeldung endgültig unter. Es ist an der Zeit den rechten Weg zur Anmeldung zu beschreiten.

Es haben sind bereits 309 Pilger angemeldet, um sich die jenseitigen Devotionalien zu sichern.

Nur Pilger, die bis zum Mittwoch das Kirchgeld überwiesen haben, werden zur großen Wallfahrt zugelassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Nimm dieses Klapprad als Zeichen deiner Pilgerschaft, damit du geläutert und befreit zum Gipfel der Kalmit gelangen mögest,
zu dem du aufbrechen willst, und kehre nach Vollendung deines Weges unversehrt mit Freude zu uns zurück“

Programm zum Royal Klapp

Welcome to the Royal Klapp - Kalmit Klapprad Cup 2011

Die Anmeldung zum Klapprad Cup erfolgt direkt am Start. Die Startgebühr berägt 10 British pounds (12 Euro). (Internet-Anmeldung nicht mehr möglich)

Komplettes Programm mit Zuschauer Info als PDF

Same Procedure As Last Year? … Same Procedure As Every Year!

Am Samstag dem 3. September 2011 findet der 20. Kalmit Klapprad Cup statt. Zum 20-jährigen Jubiläum steht das Rennen unter dem Motto „Welcome to the Royal Klapp!“. Die Teilnehmer fahren mit einem Klapprad OHNE Gangschaltung von Maikammer auf den Kalmitgipfel.
Anmeldung bis 28.8.2011 über das Internet oder am 3.9.2011 ab 12 Uhr auf dem Parkplatz Maikammer Alsterweiler. Die Strecke wird von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Der Start erfolgt um 15 Uhr, das Ziel ist auf dem Kalmitgipfel am PWV-Haus (new!).
Nach der Siegerehrung wird der Film zum letztjährigen Cup „O‘ klappt is!“ gezeigt. Musikalisch heizen die beiden Bands „Clapp Three“ und „Clapp Four“ den Teilnehmern und Fans ein.

Programm

12:00 Anmeldung Parkplatz Maikammer Alsterweiler
Großes Welcome to the Royal Klapp. Die Queen bittet zur Audienz.
Überreichung der Royal-Klapp-Medal an alle Starter.
Der „Royal Klapp Pub“ sorgt für Fish & Chips & Sprit
13:00 Die Queen kommt und erteilt den Royal-Popo-Klapps
14:15 Anmeldeschluss – Hurry up!
14:45 Sir Eckhard plays his bagpipes
14:55 Absingen der englischen Nationalhymne – God Save The Queen
15:00 Start
15:05 Start der Teilnehmer mit unrasierten Waden
15:22 – 16:30 Zielankunft around Tea Time an der Kalmit-Hütte mit Whisky Probe
18:00 – 22:00 Start des Bus-Pendelverkehrs  vom oberen Kalmit-Parkplatz zum Start-Parkplatz in Maikammer
16:30 – 17:30 Es spielt die Band „Clapp Three“
17:30 – 18:00 Siegerehrung (What shall we do with the Duomatic Driver?)
18:00 – 19:00 Es spielt die Band „Clapp Four“
19:00 – 19:30 Filmvorführung „O‘ klappt is!“ (Klapprad Cup 2010)
20:00 After Eight: Klapp-Pogo-Dance-Night with Canned Music

Reglement
Teilnahmeberechtigt sind nur Frauen und Männer aus dem Klapp-Empire und dem Commonwealth. Das Tragen von Schottenröcken ist gestattet. Alle Starter haben auf den Linksverkehr zu achten. Die Linksträger unter den männlichen Startern werden bei der Startaufstellung bevorzugt.
Es sind nur Klappräder oder Klapp-Tandems ohne Gangschaltung und ohne Duomatic erlaubt. Alle Räder werden am Start kontrolliert.
Die Durchführung der gesamten Veranstaltung erfolgt in englischer Sprache. Wir empfehlen den Teilnehmern dringend vorab einem Englischkurs zu besuchen. Ohne ausreichendes Englisch ist der Kalmit Gipfel nicht zu erklimmen.
Die Queen wird bei der Anmeldung anwesend sein und jedem Teilnehmer einen Royal-Popo-Klapps verabreichen.
Wir erbitten dem Anlass entsprechende Kleidung zu tragen und sich gebührlich zu verhalten. Abstehende Ohren (90 Grad) sind absolut erwünscht.
Speisen und Getränke am Start und im Ziel können nur in englischen Pfund bezahlt werden. Bitte versorgen sie sich vorher mit einem ausreichenden Bargeldbestand. Die Tourismusbüros in Maikammer und St. Martin helfen ihnen gerne beim Geldumtausch weiter.

Strecke
Die uphill Rennstrecke zum Mount Kalmit beträgt 4,35 Meilen und es sind 1551 Höhen-Feet zu bewältigen.

Wertungen
Wanderpokale für den Gesamtsieger, die schnellste Lady, den ältesten Oldie, die größte Familie (Stammbuch mitbringen!) und das schnellste Tandem Pokal für den schnellsten Youngster. Je 3 Preise für das beste Outfit und die originellsten Klappräder

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt am Start 12-14:15: Gebühr 10,57 £ (ca. 12€)

Zuschauer Informationen
Von den Fans wird auch in diesem Jahr wieder erhöhter Einsatz verlangt.
Zuschauer können sich bis 14:30 am Start aufhalten, danach wird die Strecke zur Kalmit gesperrt und eine Auffahrt ist mit dem Auto dann nicht mehr möglich.
Zuschauer sollten spätestens um 14:30 hochfahren. Beliebte Stellen für Zuschauer sind an der Kapelle, am Pass und im Ziel oben an der Kalmithütte.
Artfremde Räder (Rennräder, Mountainbikes etc.) sind während des Rennes very uncool.

Parking
Am Start sollte auf den Feldwegen parallel zur Kalmitstraße geparkt werden. Der Parkplatz am Start ist schon früh belegt. Parken ist oben auf dem Kalmit Parkplatz möglich und auf dem Platz ca. 500m vor dem Pass. Ganz oben an der PWV Hütte sind keine Parkmöglichkeiten.

Bus-Pendelverkehr
Ein Bus-Pendelverkehr vom oberen Kalmit-Parkplatz zum Start-Parkplatz in Maikammer wird von 18-22 Uhr eingerichtet. Der Kleinbus hat einen Anhänger für den Klapprad-Transport. Je Fahrt sind 1,80 £ beim Fahrer zu entrichten.

Verpflegung
  Am Start: 
    Das Royal Klapp Pub sorgt für Fish & Chips & Sprit am Start von 12-15 Uhr
  Im Ziel:
Die Zieldurchfahrt erfolgt in diesem Jahr direkt an der Kalmit-Hütte.
Die Kalmit-Hütte bietet traditionell britische Speisen und Getränke.

Haftung
Alle Teilnehmer fahren auf eigene Gefahr. Das Rennen ist am Zieleinlauf zu Ende. Veranstalter ist der Pfälzer Klappverein e.V.
Wir raten ausdrücklich von der Kalmit-Abfahrt mit dem Klapprad aus Sicherheitsgründen ab.

Fotos und Videos
Wir freuen uns über die Bereitstellung von Foto- und Videomaterial für unsere DVD.

Contact: royal-klapp@kalmit-klapprad-cup.de

English Version