Retroazione i partecipanti alla Kalmiti-Klappbicicletta-Cup 2016

Auch in diesem Jahr haben wir unsere Teilnehmer um ein Feedback gebeten. Vielen Dank dafür!

Neben vielen positiven Kommentaren wie „Highlight des Jahres!“ gab es auch handfeste Kritik:

Weniger Diskriminierung der Ost-Deutschen Starter. Wir können nur Ostdeutsch und Russisch!!! Wie soll ich da meine Startnummer auf Italienisch können… Weiterhin sind wir froh das wir überhaupt was zum Anziehen haben. Aus diesem Grund können wir nicht immer dem jährlichen Wechsel das KKC Mottos gerecht werden… Also immer erst fragen warum wir so hässliche Sachen anhaben bevor die Schmäh-Rufe laut werden…
Freundschaft König Ronny Honnecker

Die Zufriedenheit mit der Bewirtung ist erheblich gestiegen. Mit der „neuen“ Zeitmessung liegen wir richtig und an der Polonaise müssen wir noch arbeiten.

Das Feedback im Detail: Feedback-kkc-2016

 

 

Zuschauer Feedback

Ahoi liebe Meerjungfrauen und Matrosen,
die große Hafenrundfahrt ist Seefahrtsgeschichte.
Damit wir nicht vom Kurs abkommen und bevor Seemannsgarn gesponnen wird, wollen wir eure Meinung hören.

Wir haben eine Umfrage für Zuschauer mit Kästchen zum Ankreuzen vorbereitet, um den Untiefen auszuloten.
Mit unserer Umfrage wollen wir erfahren, was euch passt und was nicht – gebt uns die volle Breitseite.
Die Umfrage ist anonym, vorläufig muss keiner mit Repressalien rechnen.

Hier ist der Link zur Umfrage:

Zuschauer-Umfrage

Bleibt der Klapprad-Bewegung treu und Ahoi – Nautic statt Duomatic!

Schiffartsamt
Freie Hansestadt Maikammer

Feedback 2013: Ein unerschöpfliches Maß an sympathischer Beklopptheit

Wir hatten euch um Eurer Feedback gebeten. Viele von Euch haben die Umfrage ausgefüllt. Das Feedback war überaus positiv. Wir haben auch wieder viele konstruktive Hinweise erhalten, wie wir noch besser werden können (z.B. Strecke andersherum) – Vielen Dank!

Hier das Vollständige Umfrageergebnis der Starter und der Zuschauer beim Kalmit Klapprad Cup 2013: Zum Umfrageergebnis

Hier eine Auswahl an „Was hat euch gut gefallen?“:

  • Wir können als Starter nur versuchen mit Eurer Kreativität mitzuhalten. Vielen herzlichen Dank für einen Tag voller Freude, Lachen, Spaß, Schweiß und Milcheis! Bis negschd Joah
  • Der ganze Event ist herrlich unaufgeregt und es sind ganz tolle und nette Teilnehmer, weiter so!
  • Die Stimmung und alles ist einfach großartig und es hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Wir kommen sicher wieder und freuen uns schon auf das 2014er Motto!
  • Alles und noch mehr – vor allem die Leistung des Schneeräumdienstes und die Ausstattung mit umweltfreundlichen Heizpilzen und wie Ihr den Schneefall gestoppt habt – ich gerate schon wieder ins Schwärmen.
  • Dass alle Mitmach-Kinder eine Goldmedaille bekommen.
  • Dass alle Altersklassen vertreten sind. Toilettenwagen im Startbereich.
  • Die Band war super!
  • Die super Stimmung und der außergewöhnliche Einfallsreichtum an Verkleidungen der Teilnehmer in diesem Jahr.
  • Die Stimmung ist großartig! Der Einfallsreichtum/die verrückten Ideen der Teilnehmer.
  • Idee als solches und die ganze Stimmung.
  • Crazy People, Crazy Event, Woischorle……..leider nicht im Dubbeglas
  • Die Absperrgitter im Startbereich. -Die Organisation großes Lob an eure ganzen Helfer usw. – Die moderaten Preise für’s Essen und Trinken – Die Onlineanmeldung und die Informationen per Mail
  • Fototermin bei der Anmeldung, Deko, Eisfläche am Pass, Siegerehrung, Parkplatz nach Zieleinfahrt
  • Das Kalmit Klappradrennen ist einfach super. Die Leute, welche die ganze Organisation durchführen sind einfach super.
  • Die Stimmung ist gut. Organisation ist super.
  • Die Leute, die mitfahren, lassen jedes Jahr etwas super tolles einfallen. Weiter so. Ich komme auf jeden Fall nächstes Jahr wieder und bringe wieder neue Fans mit. Vielen Dank für die tolle Organisation.
  • Mein erster Gedanke Samstagmittag um 12 am Kalmit Parkplatz: Endlich normale Leute – eure Kreativität, euer Herzblut, der Spaß und die Liebe und zu guter Letzt das schier unerschöpfliche Maß an sympathischer Beklopptheit machen den KKC so unvergleichlich. Ihr seid die Besten! Danke für die letzten Jahre und für viele weiteren!

 

Nachbereitung und Feedback zum Klappeis

Wir bedanken bei den Startern für den Einfallsreichtum, das große Engagement und die wintersportlichen Höchstleitungen trotz des Klappeises. Unser Dank geht an die vielen Zuschauer, die die Klappradfahrenden angefeuert haben.
Uns hat das Rennen im Schnee und der pfälzer Voodoo auf der Kalmit-Ski-Hütte viel Freude bereitet.

Wir hatten beim Klapprad-Cup auch künstlichen Schnee verwendet. Dieser Kunstschnee besteht aus Maisstärke und ist biologisch abbaubar.

Lost and Found:

Folgende Gegenstände wurden gefunden:

  • Ein Eishockeyschläger

Lost:

Dieses Rad ist beim KKC verloren gegangen. Es handelt sich um ein ehemals blaues Flying Dutchman Klapprad Baujahr 1972. Es wurde in den 70ern als Kinderrad verwendet, in den 80ern war es auf Campingplätzen in halb Europa unterwegs und die 90er verbrachte es in einem Keller. Im Jahre 2001 wurde es zum Siegerrad der Damenwertung beim KKC und war danach immer am Start. 2012 wurde es in der Farbe magenta lackiert und kam für eine Runde beim World-Klapp 2012 zum Einsatz.
Besondere Kennzeichen: Pril-Blumen und Fizik Vitesse Damensattel mit Titangestell.
Wer Angaben zum Verbleib des Flying Dutchman machen kann, bitte bei uns melden.

Auch diese tolle orange Klapprad der Startnummer 316 ist seit dem Klapprad verschwunden.

Noch mehr Bilder und Videos

Die Rede unseres Präsidenten zum zum Kalmit-Klapprad-Cup 2013 zum Nachlesen

Eisprinzessinnen und Eisprinzen, Schneefrauen und –männer,
Skiflieger, Abfahrtsläufer, Räumdienstmitarbeiter, Eisverkäufer,
Ötzis, Yetis, Bigfoots und alle übrigen Beklappten, ich darf euch
heute ganz herzlich zu dem wohl frostigsten Event des Jahres 2013,
dem Kalmit-Klapprad-Cup, begrüßen.
Die Lage ist angespannt aber nicht hoffnungslos! Weiterlesen

Feedback zum Royal Klapp 2011

Kalmit Klapprad Cup Team

Kalmit Klapprad Cup Team

Die diesjährigen Starter wurden zum Kalmit Klapprad Cup befragt und hier ist die Zusammenfassung des Ergebnisses.
Wir bedanken uns bei den 91 Startern, die uns Feedback gegeben haben. Wir haben viel Lob bekommen und auch ein paar Hinweise auf Verbesserungsmöglichkeiten. Wir werden versuchen einige Dinge zu verändern, aber die Strecke zur Kalmit bleibt lang und steil! Die Veranstaltung wurde sehr positiv aufgenommen. Das neue Ziel und die Kalmit-Hütte kamen sehr gut an. Die Parksituation wird als verbesserungswürdig angesehen.
Die E-Mail zu Umfrage ging an 240 Teilnehmer des KKCs 2011. Innerhalb von 10 Tagen beantworteten 91 Teilnehmer die Umfrage (38% Beteiligung).

Umfrageergebnis Kalmit Klapprad Cup 2011

•    Es war wieder toll. Die Bilder auf dem Thron, der Klapps und das Dummgebabbel auf dem Parkplatz mit der Crew. Am geilsten waren aber die vielen Zuschauer, die für eine fantastische Stimmung an der Strecke gesorgt haben.
•    Die super Stimmung und lockere spaßige Atmosphäre, nette Kontakte mit Teilnehmern und tolle Zuschauer
•    Organisation war Affengeil, es fehlte an nichts!!! Hammer war die Aufmachung (roter Teppich, Royal Clapps), Duddelsackbläser) Absoluter Hammer und nicht mehr weg zu denken die Reporterin (Interviews). Spitze auch die Musik vor allem die Bands auf der Kalmit. Großes Kompliment an 90% der Teilnehmer mit ihren originellen Kostümen und Verkleidungen
•    Ehrlich gesagt habe ich mich das ganze Jahr über, auf dieses Event gefreut. Die Mischung aus Verrücktheit und sportlicher Veranstaltung ist super. Macht so weiter, ich bin auf jeden Fall wieder dabei.
•    Die Mädels bei der Anmeldung.  (Goose beautiful much wood for the cottage)

Weiterlesen

Umfrageergebnis: Gut geklappt!

Die diesjährigen Starter wurden zum Kalmit Klapprad Cup befragt und hier ist die Zusammenfassung des Ergebnisses.

Wir bedanken uns bei den 87 Startern, die uns Feedback gegeben haben. Wir haben viel Lob bekommen und auch ein paar Hinweise auf Verbesserungsmöglichkeiten. Wir werden versuchen einige Dinge zu verändern, aber die Strecke zur Kalmit bleibt lang und steil!

Dreiviertel der Starter sind in den letzten drei Jahren zum Klapprad Cup gestoßen. Die Kunde vom Cup verbreitet sich durch Mundpropaganda. Die Starter brachten ca. 800 Personen mit. Über 90% der Starter finden die DVD mindestens gut. Die Startgebühr ist ok, aber sollte nicht erhöht werden. Die Internetseite ist ok, könnte aber besser aufgeräumt sein. Der zeitliche und räumliche Abstand vom Zieleinlauf bis zur Siegerehrung sollte verkürzt werden. Bei der Bewirtung besteht Verbesserungsbedarf. Duomatic-Sünder und Spaß-Bremsen sollten geteert und gefedert werden.

Details zum Umfrageergebnis KKC 2010