Kalmit-Klapprad-Konklave soll Motto-Findung erzwingen

Bald ist wieder Mariä Lichtmess. Das Motto für den 27. Kalmit-Klapprad-Cup soll dann per Video-Botschaft verkündet werden.

Der Pfälzer Klappverein war jedoch wieder einmal von Phantasielosigkeit geplagt. Deshalb hat der Verein zum ersten Mal ein Kalmit-Klapprad-Konklave einberufen, um das Motto zu erzwingen. „Das Konklave ist ein traditionelles Verfahren  und eignet sich hervorragend zur Entscheidungsfindung“, war von den Oberen zu hören.

Ob weißer Rauch aufgestiegen ist werden wir an Mariä Lichtmess erfahren.

Mottofindung zum Kalmit-Klapprad-Cup

 

Eröffnung des Konklaves

Das Warten der Gerechten wird Freude werden

So liebe Schwestern und Brüder haben wir uns heute hier versammelt, nicht eher diesem Orte zu weichen, bevor ein Motto zu unserem Hochfeste gefunden

Mitgliederinnen, Mitglieder und Prospects, wir alle und jeder einzelne wahlberechtigte zu dieser Wahl des Mottos Anwesende versprechen, verpflichten uns und schwören,

uns treu und gewissenhaft an alle Vorschriften zu halten, die der Pfälzer Klappverein zur Bestimmung des Mottos festgelegt hat.

Vor allem aber versprechen und schwören wir, in bedingungsloser Treue und mit allen, seien es Klappradfahrer, Rennradfahrer oder Mountainbiker, Geheimhaltung über alles zu wahren, was in irgendeiner Weise die Wahl des Mottos betrifft, und was am Wahlort geschieht und direkt oder indirekt die Abstimmungen betrifft; dieses Geheimnis in keiner Weise während oder nach der Wahl des neuen Mottos zu verletzen, außer wenn durch den Vorstand des P.K.V selbst eine ausdrückliche Erlaubnis dazu erteilt worden ist.

Gleichermaßen versprechen und schwören wir, niemals eine Einmischung, eine Opposition noch irgendeine andere Form zu unterstützen oder zu begünstigen, wodurch andere Autoritäten jeglicher Ordnung und jeglichen Grades oder irgendwelche Gruppen oder Einzelpersonen sich in die Mottowahl einzumischen versuchen sollten.

Ich erkläre, dass ich diesen Eid in dem Bewusstsein leiste, dass eine Übertretung desselben meiner Person gegenüber zur Strafe der dem Pfälzer Klapp Verein vorbehaltenen Exkommunikation aus dem Verein und Ausschluss jeglicher Teilnahme an Veranstaltungen des Vereins als Tatstrafe führt.

Darauf leisten wir nun mit der folgenden Formel den Eid – sprecht mir nach:

„Und wir  –

Mitgliederinnen, Mitglieder und Prospects  –

versprechen  –

verpflichten uns und schwören es“,  –

„So wahr mein Klapprad ohne Schaltung ist“

Extra omnes – alle hinaus

Um frei von weltlicher Einflussnahme zu sein und die Geheimhaltung der Wahl sicherzustellen, verlassen bis auf die Wahlberechtigten diesen Raum. Technischen Geräte zur Aufnahme, Wiedergabe oder Übermittlung von Ton, Bild und Schrift sind streng verboten, Mobiltelefone, Tablets, und sonstige Medien zur Kommunikation sind sofort auszuschalten und bis zur Bekanntgabe „Habemus Dictum“ nicht mehr zu benutzen.

Getränke sind in ausreichender Menge jetzt zu ordern bevor der Konklavemarschall Eros diese Tür schließen und nicht eher öffnet bevor mit weißem Rauch die erfolgreiche Wahl eines Mottos verkündet wird.

Ich erkläre nun hiermit das Konklave für eröffnet