Steiler als der Mont Ventoux: Klapphill am 23. September

Obwohl der World-Klapp in 2018 eine Pause einlegte, wurde es den Klapprad-Bewegten nicht langweilig.

Am ersten Mai wurde in Offenbach das erste Klappradrennen mit Dorfmeisterschaft ausgetragen. An Pfingsten gingen Klappradler in der Westpfalz beim Scharnier-Turnier und Eulenklapp an den Start. Es folgte das Klappradrennen zum Rettichfest in Schifferstadt im Juni. Im August fand Klapprad am Ring statt, bei dem drei Mannschaften aus der Pfalz und dem Saargebiet die ersten Plätze erreichten.
Danach war heißer Ovalverkehr in Oberhausen auf der Bahn  angesagt, ein Rennen in Bexbach und dann fand die Biathlon Klapprad Weltmeisterschaft in Wolfersweiler statt. Nach den Klappradrennen in Bellheim, Lingenfeld und am Brocken in August, folgte der Höhepunkt am ersten September an der Kalmit.

Nach dem Höhepunkt ist man ja meist etwas relaxter und die Saison kann bei der Klapphill World Challenge sehr steil ausklingen – Carlo freut sich auf euch.

Klapphill World Challenge 23.9.2018 11 Uhr

http://www.klapphill.de/

Termin: Sonntag, 23. September 2018 11 Uhr

Start:
75399 Unterreichenbach,
Bahnhof (Kreis Calw, Baden-Württemberg)

Ziel:
75331 Engelsbrand-Grunbach,
Eichberghalle (Enzkreis, Baden-Württ.)
Strecke:3.630 m, 322 Höhenmeter. Die

Strecke ist während des Rennens für den Autoverkehr komplett gesperrt 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.