Circus Kalmit – Menschen, Tiere & Scharniere

Liebe Dompteusen, Akrobaten und Zirkuspferde,

Am ersten Samstag im September (2.9.2017) gastiert der Circus Kalmit in Maikammer unter dem Motto „Menschen, Tiere und Scharniere„.

Hunderte Akrobaten, Jongleurinnen und Zirkus-Tiere werden sich auf guten alten Klapprädern schaltungsfrei zur Kalmit aufmachen, um dort so manches Kunststück aufführen.

Für ausreichend Zuckerwatte wird gesorgt. Im Zirkuszelt am Startparkplatz spielen die Zirkuskapellen in der Manege.

Eintrittskarten zur großen Vorstellung gibt es am dem 2. Juni 2017 hier im Internet. Das Zelt ist eng und die Startplätze sind begrenzt.

Am 2 September öffnet die Startnummernausgabe in der Manege um 10 Uhr und schließt pünktlich um 14 Uhr.

Beginn der Vorstellung mit Startklappe um 15 Uhr.

Ab 17 Uhr große Vorstellung der besten Akrobaten im Zirkuszelt am Startparkplatz.
Danach geht der Zirkus erst richtig los…

Talk im Hirsch zum Thema Klapprad am 8. März

Passend zum diesjährigen Motto – Menschen, Tiere & Scharniere gibt sich der Kalmit-Klapprad-Cup Chef die Ehre und tritt beim „Talk im Hirsch“ auf.

Thema: Aufs Klapprad!

Freiherr von Drais würde sich die Augen reiben: Die einen fahren heute mit dem Klapprad aus den 70er Jahren ambitionierte Rennen auf Pfälzer Berge oder durch Radstadien, die anderen mit dem Trekkingrad durch die halbe Welt. Sie bauen Fahrräder aus Bambus oder können als Profi davon leben, Mountainbike-Wettbewerbe zu bestreiten. Das ist das Thema des „Talk im Hirsch“ am Mittwoch, 8. März, 20 Uhr, im Schwetzinger Palais Hirsch. Gesprächspartner von Gastgeber Rolf Kienle sind Peter Zürker vom Klapprad-Cup, Weltenbummler Roland Strieker, Baumbusrad-Hersteller Oswald Wieser und Mountainbike-Profi Theresia Schwenk.

Tickets zu 5 Euro plus Gebühr im Vorverkauf:
beim Kundenforum Schwetzingen, Carl-Theodor-Straße 1, Telefon 06202 205-721
bei der Rhein-Neckar-Zeitung, Heidelberg, Neugasse 4, Telefon 06221 5191210
oder zu 6 Euro an der Abendkasse.

Mottoverkündigung – pünktlich zu Mariä Lichtmess

Wieder eine Punktlandung!
Auch in diesem Jahr steht der 26. Kalmit-Klapprad-Cup wieder auf eurem Kalender. Am ersten Samstag im September ist es wieder soweit.
Wie in jedem Jahr schaffen wir es pünktlich zu Mariä Lichtmess das Motto zu verkündigen, so auch in diesem Jahr.
Das Motto wird euch präsentiert von Jimi Hering (Klapprad Experience) und seiner Robbe:

http://kalmit-klapprad-cup.de/2017/motto

 

Motto 2017: Make Klapprad great again?

Die Vorbereitungen zum Kalmit-Klapprad-Cup laufen auf vollen Touren.

Bei der Wahl des Mottos für das nächste Jahr liegt der Vorschlag

MAKE KLAPPRAD GREAT AGAIN

zur Zeit vorne.
Kurz nach Bekanntwerden des Zwischenstands wurden Klapprad-Anhänger beim Füllen ihrer Haarspray-Tanks beobachtet.
Noch ist die Motto-Entscheidung offen. Bis zur Verkündigung des endgültigen Motos müssen wir noch bis Mariä Lichtmess warten.

make-klapprad-great-again

 

SWR macht Rekordquote mit Wormser Zwillingspärchen!

Link zur Mediathek ab Minute 31:

Cvillingini Pedro e Denndio (due uovo) de Wormatia nuovo stella de televisone.
Grande contributo de 45 minuto e SWR della „casa bagliore“ allo 17. Oktobre 20:15 ora.

Deutsche Übersetzung:

Die Zwillinge Peter und Dennis aus Worms sind die neuen Sterne am TV-Himmel.
Das SWR Fernsehen bringt einen großen 45 Minuten Bericht in der Sendung „Heimatglühen“ am 17 Oktober um 20:15

Mit dem Bericht über das attraktive Kalmit-Klapprad-Cup-Tandem-Team „Guardia Don Wormatia“ erhofft sich der SWR Rekordquoten.
Wir sind sicher – die zweite Folge der Serie wird zum Straßenfeger!

Kalmit-Klapprad-Cup 2016 - Fotos: Hans Oppinger

Kalmit-Klapprad-Cup 2016 – Fotos: Hans Oppinger

Retroazione i partecipanti alla Kalmiti-Klappbicicletta-Cup 2016

Auch in diesem Jahr haben wir unsere Teilnehmer um ein Feedback gebeten. Vielen Dank dafür!

Neben vielen positiven Kommentaren wie „Highlight des Jahres!“ gab es auch handfeste Kritik:

Weniger Diskriminierung der Ost-Deutschen Starter. Wir können nur Ostdeutsch und Russisch!!! Wie soll ich da meine Startnummer auf Italienisch können… Weiterhin sind wir froh das wir überhaupt was zum Anziehen haben. Aus diesem Grund können wir nicht immer dem jährlichen Wechsel das KKC Mottos gerecht werden… Also immer erst fragen warum wir so hässliche Sachen anhaben bevor die Schmäh-Rufe laut werden…
Freundschaft König Ronny Honnecker

Die Zufriedenheit mit der Bewirtung ist erheblich gestiegen. Mit der „neuen“ Zeitmessung liegen wir richtig und an der Polonaise müssen wir noch arbeiten.

Das Feedback im Detail: Feedback-kkc-2016

 

 

Famosi Video ufficiale – Pizza, Pasta und Chianti – Uff die Kalmit nuff, Avanti!

Famosi Video uffiziale de Kalmiti-Klappbicicletta-Cup 2016

Pizza, Pasta und Chianti – Uff die Kalmit nuff, Avanti!

http://kalmit-klapprad-cup.de/2016/video

Produttore immagini in movimento: Clara Tille Berger

Kalmit-Klapprad-Cup 2016

Clara Tille Berger Motion Pictures

Elettrico fotocamera motocicletta: Andrea Friedmann

Kalmit-Klapprad-Cup 2016

Kalmit-Klapprad-Cup 2016: Elettrico fotocamera motocicletta

O Sole Mio nuff – Spaghetti Polonaise nunner

Famosi Video ufficiale:

 

Temperaturen wie auf dem Teutonengrill lockten 866 Signori e Signore am Samstag nach Maikammerone.
Mit dem Klapprad wurde nun zum 25ten mal die Montagna Kalmiti mit dem Klappbicicletta bezwungen.
Die Maicamorra überwachte das strenge Schaltungsverbot, vier Fernseh-Teams filmten die Klapprad-Bewegung.

Pünktlich um 15 Uhr starteten die Italienerinnen und Italiener auf der Via-Klappia Richtung  Kalmiti-Toppo.

„Pizza, Pasta und Chianti – Uff die Kalmit nuff, Avanti!“

Gut ausgestattet mit Pizza, Pasta und Chianti und von mehreren Tausend Zuschauern am Wegesrand angetrieben, erreichten fast alle den Gipfel – manche im Besenwagen.
Im Arrivo – Flasche leer – wurden die Eletroliti wieder aufgefüllt, um gemeinsam zu Fuß zurück zum Parcos Plazzo am Start zu wandern.

Nach der Siegerehrung wurde die Geburtstagstorte von der Delegationen aus Italien und unserem anständigen Hauptstadtvertreter angeschnitten, danach gab es Party im Festzelt

Kalmit-Klapprad-Cup 2016 Fotos: Ute Herzog

Die Klappradfahrer feiern die Deutsch-italienische Freundschaft! Mascia – extra aus Italien zum Klapprad-Cup angereist und Stephan Fahrig – unser anständiger Haupftstadtverterter aus Berlin vor der Kalmiti-Torta Extra aus Berlin des Pfälzer Klappvereins Der anständige Ute Herzog

Palatino Klapp-Vereino sage molte grazie

Grazi de Pedalieri fuer buono Benehme e grande Costumieri.

Molti grazie de alle persone de Maikammerone e Maicamorra fur sensibilità de Klappbicicletta amici.

Grande gratitudine de Sponsori VDO Tachimetro per Nummeri, buona Birra de Birreria Bellheimer e Pfalzwerke per centrale Elettrica.

Fotografia:

http://kalmit-klapprad-cup.de/2016/fotos

Risultato:

Donna più veloce:
plazzo totali 24

Kalmit-Klapprad-Cup 2016 Fotos: Hans Oppinger

Kalmit-Klapprad-Cup 2016 Fotos: Hans Oppinger

24 minuti e 7 secondi

primi uomini:

Kalmit-Klapprad-Cup 2016 Fotos: Hans Oppinger

Kalmit-Klapprad-Cup 2016 Fotos: Hans Oppinger

Plazzo 1: 464 – Adriano Klappichiano in 19:36
Plazzo 2: 514 – Ozeloti in 19:53
Plazzo 3: 314 – Lucizzio Pizzano in 19:57

Vincitore de duo Klappbicicletta
Plazzo 5: Chianti Klappico – Klappo Nero: 20:41

Kalmit-Klapprad-Cup 2016 Fotos: Hans Oppinger

Kalmit-Klapprad-Cup 2016 Fotos: Hans Oppinger

Più vecchio partecipante con 80 anni: Eros Nerboruto (Erich Kuhn)

Kalmit-Klapprad-Cup 2016 Fotos: Ute Herzog

Kalmit-Klapprad-Cup 2016 Fotos: Ute Herzog

Tutti Pedalierinas e Pedalieros

1 19:36 Adriano Klappichiano – Kirrweiler
2 19:53 Ozelotti – Elmstein
3 19:57 Lucizzio Pizzano – Venningen
4 20:14  Jenso – Ketch
5 20:41  Chianti Klappico – Klappo Nero – Kaiserslautern/Erbes-Büdesheim
6 21:38  Gigi – Lachen-Speyerdorf
7 21:46  Rapido palatinato – Wachenheim
8 21:52  Kalmit la Rana – Heidelberg
9 22:01 KLAPPERRALLE  – Haßloch
10 22:52 Moni Maccaroni  – Maikammerone
24 24:07 Anna – Otterstadt

Du wolle deine Plazzo wisse? Hier gucke!