Dös isser: Da neie KKC-Bierkrug!

Servus, Buam und Madln,

da neie Halbliterkruag is eitroffn. 900 Gramm schwa und mit KKC-Logo bedruckt. Himmelblau auf weißem Poazellan. Oa Prachtstück! 500 Stück wurdn von unsern Klapprad-Freindn in Muränien in monatelanga Handarbeit hergestöllt und eigenhändig bemalt. Jeda Krug is ei Unikod und bereits jötzt a Sammla-Rarität. In China sann bereits Plogiate auf’m Markt. Diese Sau-Preissn!! Hundlinge, verreckte!! Zipfeklatscher!!

Rekordversuch beim KKC: Massen-Schuhklappler!

Servus, Buam und Madln,

am 4. September gib’s einen Rekord-Versuch in Jomei-Kammer: Der größte Schuh-Klappler ausserhalb von Bavaria! Aber vorher gibt’s um 13 Uhr einen Starkbier-Anstich mit Ansprache an das klappradfahrende Volk von unserem geliebten Präsidenten Dr. Houssler. Jeder Starter darf seinen Masskrug mit nach Hause nehmen…wenn er ihn denn vorher leergetrunken hat. Um viertel vor drei lässt ein Alphornspieler sein sieben Meter langes Alpen-Vuvuzela erklingen. Das ist das Signal zum Aufstellen der Klappradfahrer an der Startlinie. Punkt 15 Uhr startet der Almauftrieb zur Kalmitspitze. Im Anschluss gehts zur Siegerehrung in der benachbarten Klausental-Jausenstation. Dort erwartet uns der urige Wirt Dominik mit seinen lustigen Klausentalern. Nach der Franz-Josef Strauß Gedenkminute heizt uns unser DJ und Bayern-Fan Sepp Houseman mit Alpentrash ein, bis die Milch sauer wird. Dazwischen gibt natürlich wieder unseren Kult-Film auf Großleinwand mit Szenen vom KKC 2009.

A Mords-Gaudi!!!

Kontakt: o-klappt-is@kalmit-klapprad-cup.de

Locations:

Rheinpfalz Artikel 25. August 2010

Anmeldung zum KKC 2010

Aus gegebenem Anlass weisen wir freundlich nochmals auf die Anmeldeprozedur hin:

§1) Am KKC 2010 dürfen nur Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bayern teilnehmen. Die Teilnahme von Nicht-Bayern ist zwecklos. Am Start wird die bayrische Freistaatsbürgerschaft überprüft (Geburtstag von Franz Josef Strauß, Aufsagen von Stoibers Transrapid-Rede, Sprachtest, Absingen der Bayernhymne etc. )

§2) Die Madln und Buam können sich hier vorab in Internetl anmelden: Anmeldung

§3) Die echte Anmeldung mit Fingerhackeln , Schuhklappler, Schnupftabak und Starkbieranstich findet am am Start ab 12 Uhr bis 14:30 statt

§4) Starter, die sich nicht mit einer Duomatic erwischen lassen, bekommen am Start eine Prise Schnupftabak, einen Bierkrug und die KKC DVD 2009

§5) Auch Bayern rasieren sich die Wadln – nicht vergessen

Neuer Rentner-Pokal beim KKC 2010: „Prix Methusalix“

Der bekannte Drechsel-Künstler  Erich Marquardt aus Dudenhofen hat in monatelanger Arbeit an der Drechselbank unseren neuen Rentner-Pokal geschaffen: Der „Prix Methusalix“! Der mehrfache Senioren-Klapprad-Meister Erich Kuhn (Jahrgang 1936) ist schon ganz heiß:  „Diese tolle Trophäe muss ich haben!“. Altmeister „Old Richard“ Böhm, 5 Jahre jünger, versteht da keinen Spass: “ Erich hat abgewirtschaftet. Der kommt nicht mehr bis zum Gipfel. 2010 ist mein Jahr. Ich bin fit wie ein Turnschuh. Meine Frau hat schon Platz in der Vitrine gemacht. Der Prix Methusalix steht demnächst in Hanhofen!“. Eine klare Kampfansage!

O’klappt is! – Oimauftrieb zuam Kalmitgipfl

Am Samsdog, deam 4. Septemba 2010, findet da 19. Kalmit-Klappradl-Cup statt.

O’klappt is! – Oimauftrieb zuam Kalmitgipfl

Anmeldung

Plakat Kontakt: o-klappt-is@kalmit-klapprad-cup.de

Aufi geht’s, die kALMit ruaft!

12 Uhr – Omeden

Parkplatzl Jo-Mai-Kamma (Maikammer)
Wadln schern net vergessn – Sau-Preißn!
Do gibt’s Fingahackln, Enzian Schnaps und a Prisn Schmaizler Schnupftabak. A Mords-Gaudi mit fesche Madln und Buam aufm Klappradl. Die Klappradln wern g’schmückt mit Bleame, Bandl, Gamsboard und Kuahglockn.

15 Uhr – Ofang

Parkplatzl Jo-Mai-Kamma (Maikammer)
Oimauftrieb zuam kALMit-Gipfl – wer se mid ona Duomaodig erwischn duan losst, griagt vom Bischof a Woatschn verbosst!

15:04 Uhr – Ofang füa de Leit mit de horiga Wadln

17 Uhr – Siegaehrung

Oimhütte Klausental
Der Gwinna – der vareckta Hundling – griagt an Pokal.
Nochm Oimabtrieb gibts auf da Klausental-Oimhüttn a Riesen-Fetn mit an Di-Dschei und Lederhosen-Pogo bis zum Abwinga!
Wer mid da Zenzi obandlt griagt von da Resi a Watschn.

Oans, zwoi, droa…gsuffa!

19. Kalmit Klappradl Cup 2010 – O’klappt is!

„O’klappt is! – Oimauftrieb zuam Kalmitgipfl“ weiterlesen