100 Jahre Klappradfahren in Hatzenbühl

Der Klappradfahrer Verein 1908 Rosalia in Hatzenbühl veranstaltet am 7. Juni 2008 sein 100. Klappradrennen.

Infos unter http://www.rv-hatzenbuehl.de/klappradrennen.html

Jetzt Anmelden bei:

Kaliber-20-Zoll@rv-hatzenbuehl.de

Das Klappradrennen ist in zwei Altersklassen unterteilt:

  • 16-40 Jahre (Hauptklasse) 10 Runden 18 km
  • 41-80 Jahre (Seniorenklasse) 8 Runden 14,4 km

Bitte zum Nachweis des Alters einen Personalausweis, Schülerausweis, Rentenbescheid oder ähnliches vorzeigen.
In beiden Altersklassen werden die Frauen extra gewertet.

Zugelassen werden nur Klappis ohne Schaltung jeder Art.
Die Übersetzung ist frei nach Belieben und technischen Möglichkeiten wählbar.

Es sollte berücksichtigt werden, daß der Einsatz von längeren Kurbeln in den Kurven ein Risiko ist.

Bei den Tuningarbeiten am Klappi sollte auch darauf geachtet werden, daß die Bremsen entsprechend gut funktionieren.

Das Tragen eines Sturzhelms aus Sicherheitsgründen Pflicht.

Jeder Starter fährt auf eigene Rechnung und Gefahr.

Der Rundkurs ist fast so flach, wie die Oberfläche eines ausgetrockneten Salzsees. Also 0 Höhenmeter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.