Heute tret ich, morgen klapp ich und jetzt melde ich mich an

ANMELDUNG:

In unserem Betriebsurlaub lassen wir unsere Seele baumeln.
Wir bitten um Verständnis, dass eine Anmeldung zum Kalmit-Klapprad-Cup während unseres Urlaubs nicht möglich ist.

Es gibt noch Rest-Startplätze für den 1. September, falls ihr euch einen bösen Wolf fahren wollt.
Am 16 Juli öffnet die Anmeldung für kurze Zeit wieder.
1001 märchenhafte Startplätze sind zu vergeben – 800 sind bereits weg…

Die märchenhafte Rennleitung

anmeldung.kalmit-klapprad-cup.de

Falls ihr das Anmelde-E-Mail nicht innerhalb einer Minute bekommt, dann habt ihr eine falsche E-Mail Adresse angegeben, euer Postfach ist voll (web.de) oder der E-Mail Provider hat die E-Mail in den SPAM Ordner verschoben (gmail).

 

Das hat dir der Teufel gesagt: Heute tret ich, morgen klapp ich und am 7. Juni hole ich die Startnummer für mein treues Klapprad.

Die Anmeldung zum Kalmit-Klapprad-Cup wird am 7. Juni zur Once upon a time at 21 o’clock beginnen.

Falls euer Esel ordentlich Bricklebrit gemacht hat, könnt ihr dabei sein.

 

Aber diejenigen, die sich nicht frühzeitig anmeldeten, waren also für ihre Blindheit auf ihr Lebtag gestraft und durften nimmermehr Klapprad fahren!

 

Vor einem großen Walde wohnte ein armer Holzhacker mit seiner Frau und seinen zwei Kindern.  Er hatte wenig zu beißen und zu brechen, und einmal, als große Teuerung ins Land kam, konnte er der Kinder Startgeld zum Klapprad-Cup nicht mehr aufbringen.  »wir wollen morgen in aller Frühe die Kinder hinaus in den Wald führen, wo er am dicksten ist. Sie finden den Weg nicht wieder nach Haus, und wir sind sie los.
Nein, Frau«, sagte die Rennleitung, »das tuen wir nicht; wie sollt’n wir’s übers Herz bringen, die Kinder im Walde allein hochfahren zu lassen! Die wilden Tiere würden bald kommen und sie zerreißen. Und so erließ die Rennleitung den Kindern das Startgeld und verzichtete auf die Überweisung.

Eine Antwort auf „Heute tret ich, morgen klapp ich und jetzt melde ich mich an“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .