3 Antworten auf „Weg Zur Klausental Ranch“

  1. Der komplette Trail ist wegen andauernder Indianerüberfälle von 13.45 Uhr bis ca. 15.30 Uhr für motorbetriebene Kutschen gesperrt! Die Deputies haben Schieß- und Lynchbefehl! Sensationslüsterne Zuschauer müssen sich spätestens gegen 13.45 Uhr auf den Weg zu den am Trail liegenden Lagerplätzen begeben. Der mörderische Trail über St. Martin endet am Lagerplatz Hüttenhohl. Ab da gehts nur noch auf blutigen Socken zum Kriegspfad. Hugh!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.