Rennleitung erwartet den Abbau des Stoppomats an der Kalmit

Die Rennleitung weist freundlich darauf hin, dass an der Klamit weiterhin ein absolutes Klapprad-Training-Verbot außerhalb der offiziellen Trainingstermine herrscht.

Stoppomat Kalmit Wächter

Auch die überflüssige Aufstellung eines so genannten Stoppomats, der die belanglosen Zeiten von Radfahren mit Gangschaltung an der Kalmit registriert, kann nicht über diese Tastsache hinwegtäuschen.

Seltsamerweise wurde der Stoppomat ohne die Zeit-Kategorie „Klapprad“ installiert. Im Umfeld des Klapprad Cups wird bereits von Diskriminierung der Scharniergemeinde gesprochen.

Deshalb ist zu erwarten, dass im Laufe des Junis der Stoppomat gegen einen Klappomat ausgetauscht wird. Des Weiteren liegt dem Gemeinderat Maikammer ein Antrag zur Sperrung der Kalmit für Fahrräder mit Schaltung bereits zur Abstimmung vor.

5 Gedanken zu „Rennleitung erwartet den Abbau des Stoppomats an der Kalmit

  1. Pingback: Das Zirkusprogramm 2017 | Kalmit-Klapprad-Cup

  2. PS: Zwischendurch musste ich übrigens noch einen Platten flicken

  3. Männer, ruhig Blut!
    Die Zeit kam auf einem alten Damenrad zustande.
    Natürlich sind die 21:48 min selbst mit solch einem Brummer immer noch inakzeptabel, keine Frage. Bin auch nur deshalb hochgefahren weil ich am Tag zuvor oben in der Hütte meinen Rucksack vergessen habe den ich einfach wieder haben wollte. Und weil ich halt sowieso grad mit dem Rad vom Einkaufen zurückgefahren bin hab ich mir Gedacht mach ich einen Abstecher hoch zur Kalmit und hol mir meinen Rucksack noch schnell ab. Also hiermit Entwarnung Chuck Norris sen.: Natürlich darfst und MUSST du von einem wahren Klapper mehr erwarten können:-)

  4. Na ja ich geh mal nicht davon aus, dass der schräge Vogel allein mit dem Tandem die Zeit gefahren ist. Und was ist schon der 6. Rang? Von einem wahren Klapper erwartet man doch mehr!

  5. Gerade hab ich aus versehen die Homepage dieses verhassten Stoppomaten angesehen und festgestellt das ein und kein geringerer als
    Pedro Bahamontes momentan den 6ten Rang hält und das mit einer
    nicht akzeptablen Zeit von 21,48 und das vermutlich mit dem Rennrad
    PFUIIII.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.