Die 10 Gebote und das Programm zum Kalmit Klapprad Cup 2012

Am Samstag dem 1. September 2012 findet der 21. Heilige Kalmit Klapprad Cup statt. Das Rennen steht unter dem Motto „Wer’s klappt, werd seelisch!“. Die Pilger fahren mit einem Klapprad OHNE Gangschaltung aber MIT Christophorus-Medaille von St. Maikammer auf den Kalmitgipfel.

Die Anmeldung ist bis zum 25.8.2012 über das Internet möglich. Eine Nachmeldung am Start auf dem Parkplatz St. Maikammer-Alsterweiler ist zeitlich nur von 12-14 Uhr möglich und teurer. Bitte im Internet anmelden.

Zur Anmeldung im Internet

Die Strecke wird von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Der Start erfolgt um 15 Uhr, das Ziel ist auf dem Kalmitgipfel am PWV-Haus.
Nach der Siegerehrung wird der Film zum letztjährigen Cup „Welcome to the Royal Klapp!“ gezeigt.

Programm

12:00 Anmeldung und Schnellbeichte auf dem Parkplatz Sankt Maikammer Alsterweiler
14:00 Das Ende ist nah! Anmeldeschluss pünktlich zum 14 Uhr Glockengeläut
14:30 Bergpredigt – danach wird die Strecke für die weltlichen Autofahrer und Radfahrer ohne Scharnier gesperrt
15:00 Start
15:05 Start der Pilger mit unrasierten Waden
15:19 – 16:30 Zielankunft im Himmel am spirituosen Zentrum – der Kalmit-Hütte
18:00 – 22:00 Start des Bus-Pendelverkehrs vom oberen Kalmit-Parkplatz zum Start-Parkplatz in Sankt Maikammer
16:30 – 17:30 Wasser zu Wein! es spielt die „Heilige Kapelle“
17:30 – 18:00 Siegerehrung
18:00 – 19:00 Noch mehr Wasser zu Wein!
19:00 – 19:30 Filmvorführung „Welcome to the Royal Klapp!“ (Klapprad Cup 2011)
20:00 Geistige und spirituose Erleuchtung bis uns der Teufel holt

Reglement
Teilnahmeberechtigt sind nur Pilgerinnen und Pilger, die dem Himmelreich einen Schritt näher kommen wollen und im strengen 20-Zollibat leben.
Alle Räder werden am Start kontrolliert. Vergehen können vorort mit Ablassbriefen gemildert werden.
Am Start werden Brot, Salz, Jesus-Chips und Messwein bzw. Bischhoff Bier gereicht.

Die Tourismus-Büros in St. Maikammer und St. Martin helfen gerne bei der Herbergssuche weiter.

Wertungen

Wanderpokale für den Gesamtsieger, die schnellste Pilgerin , den ältesten Pilger, den jüngsten Pilger und die schnellste Pilgergemeinschaft auf dem Tandem. Je 3 Preise für das beste Outfit und die originellsten Klappräder.

Zuschauer Informationen

Von den Fans wird in diesem Jahr erhöhte Inbrunst verlangt.
Zuschauer können sich bis 14:30 am Start aufhalten. Danach wird die Strecke zur Kalmit gesperrt, und eine Auffahrt mit dem Auto ist dann nicht mehr möglich.
Zuschauer sollten spätestens um 14:30 hochfahren. Beliebte Stellen für Zuschauer sind an der eigens für den KKC 2012 errichteten Kapelle, am Pass und im Ziel oben an der Kalmithütte.
Artfremde Räder (Rennräder, Mountainbikes etc.) sind während des Rennens unerwünscht.

Genauere Informationen zu den Lokations und Parkmöglichkeiten folgen noch.

Parken
Der Parkplatz am Start ist schon früh belegt. Parken ist oben auf dem Kalmit Parkplatz möglich und auf dem Platz ca. 500m vor dem Pass. Ganz oben an der PWV Hütte gibt es keine Parkmöglichkeiten.

Bus-Pendelverkehr
Ein Bus-Pilger-Pendelverkehr vom oberen Kalmit-Parkplatz zum Start-Parkplatz in St. Maikammer wird von 18-22 Uhr eingerichtet. Der Kleinbus hat einen Anhänger für den Klapprad-Transport. Je Fahrt sind 2 Euronen beim Fahrer zu entrichten.

Verpflegung
Am Start:
Am Start wird ab 12 Uhr für koscheres Essen und Getränke gesorgt.
Im Ziel:
Die Zieldurchfahrt erfolgt auch in diesem Jahr direkt an der Kalmit-Hütte.
Die Kalmit-Hütte bietet Speisen und Getränke.

Haftung
Alle Teilnehmer sind zwar im Auftrag des Herrn unterwegs, fahren aber auf eigene Gefahr. Das Rennen ist am Zieleinlauf zu Ende. Veranstalter ist der Pfälzer Klappverein e.V.
Aus Sicherheitsgründen raten wir ausdrücklich von der Kalmit-Abfahrt mit dem Klapprad  ab. Ein Buspendelverkehr ist eingerichtet.

Fotos und Videos
Wir freuen uns über die Bereitstellung von Foto- und Videomaterial für unsere DVD.

Kontakt: rennleitung@kalmit-klapprad-cup.de

Die 10 Gebote

1) Du sollst nicht schalten!

Obwohl 2012 vom Papst das Schaltjahr aufgerufen wurde, ist das Schalten an der Kalmit weiterhin eine Todsünde.

2) Du sollst dich anmelden

Starter sollen sich bitte vorher im Internet anmelden um einen garantierten Startplatz zu erhalten -> Anmeldung. (12 Silberlinge)
Eine Nachmeldung am Start ist von 12 Uhr bis 14 Uhr möglich (15 Silberlinge). Wenn die Glocke um 14 läutet, wird die Anmeldung geschlossen.

3) Du sollst mit einem Klapprad fahren

Nur Klappräder „mit ohne“ Schaltung dürfen an den Start gehen. Aus versicherungstechnischen Gründen muss jedes Klapprad mit einer Christophorus-Medaille versehen sein.

4) Du sollst auf die heilige Kalmit hochfahren

Details zur Stecke.

Es geht bergan zur Wallfahrt zum Kalmitgipfel wo uns die Nonnen und Mönche vom Pfälzerwald-Verein Unterkunft gewähren. Start ist am Parkplatz in St. Maikammer-Alsterweiler.

 

5) Du sollst dein Gesangbuch nicht vergessen

Zuschauer und Teilnehmer singen gemeinsam Lieder wie z.B. „Grober Klotz wir hobeln dich“. Bitte an das Gesangbuch denken.

6) Du sollst dein Fahrradtrikot zu Hause lassen

Alle Starter sind gehalten sich des heiligen Mottos entsprechend zu kleiden oder in Sack und Asche zu gehen. Feigenblätter werden für Pilger im Adamskostüm am Start ausgegeben.

7) Du sollst nicht begehren deines Nächsten Duomatic

Weiterhin sind die sündigen Duomatic-Schaltungen mit einem Bann belegt.

8) Du sollst deine Waden rasieren

Pilgerinnen und Pilger treten nur mit züchtig rasierten Waden an.

9) Du sollst dein Scharnier ölen

Das Schanier muss in einem tadellosen Zustand sein, alldieweil du sonst nicht in das 20-Zoll-Himmelreich einfährst.

10) Du sollst nicht falsch treten wider deinen Nächsten

 

„Die heilige Kapelle“

Wer´s klappt, werd seelisch!

Hallelujah! Das Motto für 2012 ist gewählt

Mini-Stranten auf Mini-Rädern:

Wallfahrt auf einem bunten Blumenteppich zum heiligen Kalmit-Gipfel – Start in Sankt Maikammer. Die letzten 500 Meter kniend.
Zur Teilnahme sind nur sittlich gereifte Menschen zugelassen, die in einem strengen 20-Zoll-ibat leben – Adamskostüm wird empfohlen.
So wie unser chrischdliches Sprischword sacht: “Wer´s klappt, werd seelisch!”
Dies wird ein christliches Rennen an dem Heilige, Nonnen, Pfarrer, aber auch Teufel und Teufelinnen mitfahren können.
Ein solches Motto sind wir unserer abendländischen Kultur schuldig.
Bei diesem Motto braucht sich niemand um den Letztplatzierten Sorgen machen, denn die Letzten werden die Ersten sein und so weiter…
Außerdem geht eher ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Duomaticfahrer in den Himmel kommt.
Am Start wird euch erst das Kirchgeld und dann die Beichte abgenommen, und im Ziel gibt es die letzte Ölung mit WD-40. Der St. Blasius-Segen ist an(ge)dacht.
Obacht – Duomatic-Fahrer werden am Gipfel gesteinigt, oder, wer’s möchte, gerne auch gescheiterhauft. Optional wird ein Exorzist im Einzelfall einige Schaltungsaustreibungen durchführen.
Im Ziel werden wir dann auf der Kalmit-Hütte Wasser in  Wein verwandeln. Danach geht die große Weltuntergangsparty los. Don Klappillo und Klappone werden auch da sein.

Brüderliche Grüße und dass sich euer Rosenkranz nie in den Speichen verfangen.

Erklappet!

PS: Details folgen in unserer Zeitung dem Klappturm.

Mottowahl zum KKC 2012

Die demokratische Wahl ist gelaufen – weißer Rauch ist an der Kalmit aufgestiegen:
Das Motto „Wer´s klappt, werd seelisch!“ wurde von Euch gewählt

Am 1.9.2012 ist es wieder soweit, dann soll der nächste Klapprad Cup stattfinden, falls die Kalmit-Hütte bis dahin wieder aufgebaut ist.

Es sind bis zum 1. Oktober 70 Mottovorschläge eingereicht worden. Jetzt erfolgt wie immer die brutalsmöglichdemokratische Motto-Wahl im Internet.
Am 16. November – unserem Feiertag, dem Klapp- und Trettag – wird dann das Motto für 2012 bekanntgegeben.

Jetzt wählen! Jeder hat EINE Stimme.

Motto 2012

  • Wer´s klappt, werd seelisch! (32%, 365 Stimmen)
  • Christopher Klappday! (31%, 352 Stimmen)
  • Einmal Klapprad ohne Alles (6%, 73 Stimmen)
  • Klapp Wars Episode XXI – Rückkehr der Jedi-Radler (6%, 70 Stimmen)
  • Junge schalt’ nie wieder (3%, 29 Stimmen)
  • Occupy Kalmit - Nieder mit dem Klappitalismus! (3%, 29 Stimmen)
  • Harry Klapper – und die Heiligtümer der Kalmit (2%, 20 Stimmen)
  • Buena Vista Klapprad-Cup (1%, 17 Stimmen)
  • Klappfiction (1%, 15 Stimmen)
  • Klappitän Jack und der Fluch der Klappmit (1%, 15 Stimmen)
  • Sex ‘n KLAPPs ‘n Rock’n Roll (1%, 12 Stimmen)
  • StarWars: Die Rückkehr der Klapp-Rad-Ritter (1%, 11 Stimmen)
  • Niemand hat die Absicht, ein Klapprad zu bauen (1%, 8 Stimmen)
  • der fetisch klapp (1%, 8 Stimmen)
  • Pippi Klappstrumpf (1%, 7 Stimmen)
  • WALT DISNEY KLAPP (1%, 6 Stimmen)
  • AL CLAPPONE (1%, 6 Stimmen)
  • Geschichten aus Klapphausen (1%, 6 Stimmen)
  • Auf frischer Tat erklappt! (1%, 6 Stimmen)
  • Klapp der Vampire (1%, 6 Stimmen)
  • Fluch der Kalmit (1%, 6 Stimmen)
  • Rocky Horror Picture Show (0%, 5 Stimmen)
  • STEINZEITKLAPP (0%, 5 Stimmen)
  • KLAPP-ANATSCHI und der Gipfel des Todes (0%, 5 Stimmen)
  • KLAPP ON THE MOON (0%, 5 Stimmen)
  • Märchen (0%, 4 Stimmen)
  • Kalmit-Klapp-ART-Festival 2012 (0%, 4 Stimmen)
  • The klapps of the carribean (0%, 3 Stimmen)
  • Mit Schirm, Scharm und Scharnier (0%, 3 Stimmen)
  • Saturday Night Klapper (0%, 3 Stimmen)
  • Die Götter des Kalmymp (0%, 3 Stimmen)
  • Am Anfang war das Steuer …. (0%, 3 Stimmen)
  • Fight-Klapp (0%, 3 Stimmen)
  • Futureklapp – “Klapp me um, Scotty” (0%, 3 Stimmen)
  • Could you be Klapped? (0%, 3 Stimmen)
  • KLAPPPIRATEN (0%, 3 Stimmen)
  • Klappschiff Surprise (0%, 2 Stimmen)
  • Maerchenstunde: es war einmal ein Klapp … (0%, 2 Stimmen)
  • Klappbautermänner (0%, 2 Stimmen)
  • Schneewitchen und die 7 Zwerge (0%, 2 Stimmen)
  • Expedition ins Reich der Scharniere (0%, 2 Stimmen)
  • Desparate Klappwifes (0%, 2 Stimmen)
  • Long life Klapp ‘N Roll (0%, 2 Stimmen)
  • Naked Kalmit Klapprad Ride (0%, 2 Stimmen)
  • Klappiwood (0%, 2 Stimmen)
  • Reise mit durch das Tal der Könige von Tut-Anch-Klappmun zu Kalmitoprata! (0%, 2 Stimmen)
  • Klappyseus und die Sirenen von Maikammer (0%, 2 Stimmen)
  • Mumieschiewe uff Lambertskreiz (0%, 2 Stimmen)
  • cLAPPUMENTA 21 (0%, 2 Stimmen)
  • Neu aus Silicon Valley: das Äbbel iKlapp 2 (0%, 1 Stimmen)
  • In Klapp und Leder (0%, 1 Stimmen)
  • Willkommen im Klapprad-Zoo (0%, 1 Stimmen)
  • Manege frei für den Klapprad-Zirkus (0%, 0 Stimmen)
  • Klapp me Amadeus (0%, 0 Stimmen)
  • Weck Woi Scharnier (0%, 0 Stimmen)
  • ARCHE KLAPPNOAH (0%, 0 Stimmen)
  • Klappstock (0%, 0 Stimmen)
  • Oldklapperhand und seine Freunde auf dem Ritt zum Berg (0%, 0 Stimmen)
  • Klappe 1 und Aktion (0%, 0 Stimmen)
  • Klapperlapapp (0%, 0 Stimmen)
  • Klapp Secret – in Geheimer Mission (0%, 0 Stimmen)
  • Es klappert die Mühle (0%, 0 Stimmen)
  • Twilight – bis(s) zum zusammenKlappen (0%, 0 Stimmen)
  • Ich will – Bis dass das Klapp uns scheidet … (0%, 0 Stimmen)
  • Ein Klapp, ein Klapp, ein Königreich fuer ein Klapp (0%, 0 Stimmen)
  • Klapp der Toten Dichter (0%, 0 Stimmen)
  • Klapp a Ritt pa Russki (0%, 0 Stimmen)
  • Meer & Strand (0%, 0 Stimmen)
  • Klappvatar (0%, 0 Stimmen)
  • Klappi-et-Orbi (0%, 0 Stimmen)
  • Her mit den kleinen Klappradfahrerinnen (0%, 0 Stimmen)

Summe der Stimmen: 1.151

Loading ... Loading ...

Liste der Motovorschläge:

  1. Einmal Klapprad ohne Alles
  2. Mit Schirm, Scharm und Scharnier
  3. Auf frischer Tat erklappt!
    Tatort Kalmit – Max Klappauf und Freddy Scharnier ermitteln.
  4. Occupy Kalmit – Nieder mit dem Klappitalismus!
  5. Kalmit-Klapp-ART-Festival 2012:
    Das ultimative Rad- und Klappkunstperformance-Radrennen
  6. cLAPPUMENTA 21
    Künstlerische Produktivkraft zeitgenössischer Klappradkunst
  7. Geschichten aus Klapphausen
  8. Mini-Stranten auf Mini-Rädern: Wer´s klappt, werd seelisch!
    Kann denn Klappen Sünde sein?
    Wallfahrt auf einem bunten Blumenteppich zum heiligen Kalmit-Gipfel – Start in Sankt Maikammer. Die letzten 500 Meter kniend.
    Zur Teilnahme sind nur sittlich gereifte Menschen zugelassen, die in einem strengen 20-Zoll-ibat leben – Adamskostüm wird empfohlen.
    So wie unser chrischdliches Sprischword sacht: „Wer´s klappt, werd seelisch!“
    Dies wird ein christliches Rennen an dem Heilige, Nonnen, Pfarrer, aber auch Teufel und Teufelinnen mitfahren können.
    Ein solches Motto sind wir unserer abendländischen Kultur schuldig.
    Bei diesem Motto braucht sich niemand um den Letztplatzierten Sorgen machen, denn die Letzten werden die Ersten sein und so weiter…
    Außerdem geht eher ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass ein Duomaticfahrer in den Himmel kommt.
    Am Start wird euch erst das Kirchgeld und dann die Beichte abgenommen, und im Ziel gibt es die letzte Ölung mit WD-40. Der St. Blasius-Segen ist an(ge)dacht.
    Obacht – Duomatic-Fahrer werden am Gipfel gesteinigt, oder, wer’s möchte, gerne auch gescheiterhauft. Optional wird ein Exorzist im Einzelfall einige Schaltungsaustreibungen durchführen.
    Brüderliche Grüße und dass sich euer Rosenkranz nie in den Speichen verfangen.

  9. Junge schalt‘ nie wieder
  10. Neu aus Silicon Valley: das Äbbel iKlapp 2
    Ich schieße mit meinen Klapp Phone mit Vöglen auf Schweine!
  11. Mumieschiewe uff Lambertskreiz Weiterlesen