Junge, schalt‘ nie wieder: Das Programm 2014

Das Programm zum Kalmit Klapprad Cup 2014 „Junge, schalt‘ nie wieder!“

KKC 2014 Programm als PDF

KKC 2014 Logo 1

12:00 Startnummernausgabe Am Startankerplatz an der Kaimauer der Hansestadt Maikammer ist für Essen und Trinken sowie Fischbrötchen und Küstennebel gesorgt.
14:00 Fertig machen zum Entern! Ende der Startnummernausgabe Pünktlich um 14 Uhr schließt die Nummernausgabe
Die Regatta-Strecke wird für die Landratten (Autofahrer und Radfahrer ohne Scharnier) gesperrt.
15:00 Start Die Leinen Los! Das Schnellboot fährt vorneweg.
15:05 Start der Matrosen mit unrasierten Waden
15:19 – 16:30 Zielankunft am Kalmit-Leuchtturm
15:00 – 16:00 Großer Auftritt des Shanty-Chors der Marine-Kameradschaft Haßloch an Klapp-Horn (am Pass Karte Nr. 6)
16:00 – 18:00 Die Jimi Hering Klapprad-Experience spielt Klapp-Paloma am Kalmit-Leuchtturm
17:00 – 17:30 Siegerehrung und Ansprache des Präsidenten der Küstenwache
danach Großes Mann-über-Bord-Fest unterm Leuchtturm
17:00 – 23:00 Das Wasser-Taxi fährt flussabwärts inkl. Beiboote vom Leuchtturm 7 zurück in den sicheren Hafen P1

Seekarte mit Regattastrecke:
Seekarte kkc 2014

Damit die Hafenpolizei keine Kutter zum Abwracken abschleppen muss, bitten wir alle Seebären mit möglichst wenigen Gastschiffen zu kommen. Der große BG-Hafen in der Hansestadt Maikammer ist ausgeschildert. Bitte diesen bevorzugt anschippern.
Der Hafen Hahnenschritt ist mit dem Boot jederzeit über St. Marin zu erreichen, weil es hier keine Streckensperrung gibt. Von hier können die Freunde der Seefahrt „Klapp Horn (6)“ und den Kalmit-Leuchtturm (7) bequem zu Fuß erreichen.
Die schwarze Passage wird ab 14:00 Uhr für jeglichen Bootsverkehr und Autos gesperrt. Die Ankerplätze P3-P7 müssen vorher angesegelt werden. Ab 16:30 Uhr ist die Passage wieder frei.
Rennradfahrer sollten sollten sich aus ästhetischen und fotohygienischen Gründen nicht in Sichtweite von Klappradfahrern begeben. Es kann zu Gewaltausbrüchen der leicht reizbaren Klappradfahrer kommen.
Start um 15 Uhr an der Kaimauer in Maikammer – Zielankunft unterm Leuchtturm ab 15.19.
Alle Seebären müssen bis 14 Uhr ihre Startnummern abgeholt haben, damit wir keine Verzögerungen am Start haben.

Während der Regatta ist ein Seenotkreuzer mit Schiffsarzt und Schiffsbetriebstechniker im Einsatz. Wir raten dringend davon ab, die Heimfahrt vom Leuchtturm zur Anlegestelle in Alsterwasserweiler mit dem Klappkutter anzutreten

Zwei Wassertaxis mit Bootsanhänger fahren ab 17 Uhr bis 23 Uhr im 30-Minuten-Takt flussabwärts.

Klapp-Paloma von der Jimi Hering Klapprad Experience:

10 Antworten auf „Junge, schalt‘ nie wieder: Das Programm 2014“

  1. Bin schon Seekrank vom warten in meinem Heimathafen. Hoffentlich bekomm ich mein Speedboot überhaupt von der Rennleitung abgenommen. Und dann endlich Leinen los und Ahoi auf große Fahrt!

  2. Seebären, Leichtmatrosen: dass in den vergangenen Tagen rund 20 m³/Quadratseemeile (Angaben des ADAC-Wetteramtes) Regen gefallen sind, ist kein Zufall. So sickerte (sic!) jetzt durch, dass die Rennleitung zur Wahrung der Schiffbarkeit in 673 m Höhe große Wasservorräte anlegt. Beraten werden die „Wasserspeicher“ von Wintersport-Experten (Vorsicht Klappeis), die bereits jetzt Schneevorräte für die kommende Wintersportsaison anlegen. Kurzfristig könnten so noch einmal 2014 Tankfahrzeuge mit Instant-Wasser zur Verfügung stehen. Dieses Trockenwasser muss vor Ort nur noch mit Wasser angerührt werden. Um aber zu verhindern, dass das gebunkerte Nass „auf Abwege“ gerät, sollten sich Kalmitschiffer mit abdeckbaren Aalkehol-Behältern (vulgo: Dubbeglas) eindecken.
    Und, Herr Klapphase, da nutzt es gar nichts hunderte von Kilometern durch ausgetrocknete Wadis zu radeln.

  3. Werte Hafenmeisterei?
    Ist eigentlich irgend etwas für Freitag Abend in Maikammer geplant für die von Auswärts angeschipperten Seebären?
    Kleiner Umtrunk in irgendeiner der zahlreichen Spelunken, völlig ungezwungen Rumvorräte gemeinsam verklappen 🙂
    Matrosen Ahoi
    Hasi

  4. Da mein Herzelchen demnächst seinen – 50-zigsten feiert, und er schon gaaanz lange die Kalmit mit dem Klapprad erklimmen wollte, hatte ich die Idee !!!!
    Er kriegt von mir ein Klapprad geschenkt, und dazu von seiner Tochter die Anmeldung.
    DAS WIRD NE GAUDI !!!
    Ich freu mich schon rießig!!

    Ganz liebe Grüße und allen vieeeel Spaß Raffaela

  5. Da mein Herzelchen demnächst seinen – 50-zigsten feiert, und er schon gaaanz lange die Kalmit mit dem Klapprad erklimmen wollte, hatte ich die Idee !!!!
    Er kriegt ein Klapprad und die Anmeldung zum Klapprad Cup geschenkt.
    DAS WIRD NE GAUDI !!!
    Ich freu mich schon rießig!!

    Ganz liebe Grüße und allen vieeeel Spaß Raffaela

  6. Ahoi,
    bin durch Zufall auf Eure Klappradfregattaevent aufmeerksam geworden. Hoffe mal nicht das Euch ne steife Brise bis dahin entgegenkommt, und denkt daran….nie gegen den Wind Flüssigkeiten ablassen.

    Habs auch auf meiner Blog im Terminkalender gemacht 🙂

    Gruß aus den hohen norden Hessens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.